Drucksache - 1354/V  

 
 
Betreff: Eingangsbereich des Museumsdorfes Düppel neu gestalten
Status:öffentlichAktenzeichen:795/V
 Ursprungaktuell
Initiator:SPD-FraktionSPD-, FDP- , CDU- und GRÜNE-Fraktion
Verfasser:1. Buchta, Kromm, Ehrhardt
2. Hippe
3. Steinhoff/Wojahn
 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Vorberatung
20.03.2019 
28. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf überwiesen   
Ausschuss für Stadtplanung und Wirtschaft Empfehlung
02.04.2019 
27. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Wirtschaft mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Entscheidung
10.04.2019 
29. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag vom 12.03.2019
Beitritt FDP-Fraktion vom 19.03.2019
BE StaplWi vom 02.04.2019
Beschluss vom 10.04.2019

Die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, den Eingangsbereich des Museumsdorfes Düppel neu zu gestalten und die derzeitige Containerlösung zu beenden.

 

Begründung:

 

Seit Gründung des Museumsdorfes Düppel ist im Eingangsbereich lediglich ein Baucontainer aufgestellt, der eigentlich nicht für den ständigen Aufenthalt geeignet und bestimmt ist. Eigentlich sollte es sich lediglich um eine Übergangslösung handeln, welche jedoch zu einem Dauerzustand wurde. Die Container sind baufällig und in der Winterzeit kaum noch zu beheizen. Der Leiter des Stadtmuseums hat bereits Vorschläge für den Eingangsbereich erarbeitet und kann jegliche Unterstützung bei der Umsetzung gebrauchen.

 

 

Der Antrag wurde am 02.04.2019 in der 27. Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Wirtschaft beraten und wie folgt geändert:

 

Die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, auf eine ortsbildfreundliche und funktionale Neugestaltung des Eingangsbereichs des Museumsdorfs Düppel hinzuwirken, um die derzeitige Containerlösung zu beenden.

 

Begründung:

Unverändert.

 

Die CDU- und die GRÜNE-Fraktion sind dem Antrag in der geänderten Fassung beigetreten.

 

Der Antrag in der geänderten Fassung wurde mit 11 Ja-Stimmen einstimmig beschlossen.

 

Der Bezirksverordnetenversammlung wird die Annahme des Antrags in der geänderten Fassung empfohlen.

 

 

Hippe

Ausschussvorsitzender

 

 

Die BVV hat in ihrer 29. Sitzung am 10.04.2019 beschlossen:    

 

Das Bezirksamt wird ersucht, auf eine ortsbildfreundliche und funktionale Neugestaltung des Eingangsbereichs des Museumsdorfs Düppel hinzuwirken, um die derzeitige Containerlösung zu beenden.

 

 

gner-Francke

Bezirksverordnetenvorsteher

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Parlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen