Drucksache - 1349/V  

 
 
Betreff: Bebauungsplan 6-34B (Dahlem)
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:BezirksamtBezirksamt
Verfasser:Bezirksamt 
Drucksache-Art:Vorlage zur KenntnisnahmeVorl. z.K. und Empfehlung v. Ausschüssen
Beratungsfolge:
Ausschuss für Stadtplanung und Wirtschaft Kenntnisnahme
12.03.2019 
26. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Wirtschaft mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Kenntnisnahme
20.03.2019 
28. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf zur Kenntnis genommen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
Vorlage zur Kenntnisnahme vom 19.02.2019
Planzeichnung_1
Änderung textliche Festsetzungen
Begründung
Anlage 1 zur Begründung
Anlage 2 zur Begründung
Anlage 3 zur Begründung
Anlage 4 zur Begründung
Kenntnisnahme StaplWi vom 12.03.2019

  1. Gegenstand der Vorlage:

Bebauungsplan 6-34B

für das Gelände zwischen Pacelliallee, Drosselweg, Falkenried, Hohe Ähren, Am Hirschsprung, Vogelsang, Wachtelstraße, Im Dol, Spechtstraße, Starstraße, Am Hirschsprung, Finkenpark, Heinrich-Stahl-Weg und Im Dol und für die Grundstücke Spechtstraße 8/18, Im Dol 70, Starstraße 5/9, 12/14 sowie für die Straßen Drosselweg, Hohe Ähren, Heinrich-Stahl-Weg und Abschnitte der Straßen Falkenried zwischen Hohe Ähren und Drosselweg, Am Hirschsprung zwischen Vogelsang und Hohe Ähren sowie zwischen Starstraße und Finkenpark, Vogelsang zwischen Am Hirschsprung und Wachtelstraße, Wachtelstraße zwischen Im Dol und Vogelsang, Im Dol zwischen Im Dol 69 und 73 sowie zwischen Im Dol 30 und 42E, Starstraße zwischen Starstraße 4 und Am Hirschsprung und Starstraße zwischen Starstraße 11 und 14

im Bezirk Steglitz-Zehlendorf, Ortsteil Dahlem

  1. Berichterstatter:

Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski

Die Bezirksverordnetenversammlung wird gebeten, von Nachstehendem Kenntnis zu nehmen:

Das Bezirksamt hat in seiner Sitzung am 19.02.2019 den sich aus der Abwägung ergebenden Entwurf des Bebauungsplans 6-34B vom 01. November 2017 mit Deckblatt vom 26. September 2018 gemäß § 6 Abs. 1 Satz 3 des Gesetzes zur Ausführung des Baugesetzbuchs (AG BauGB) beschlossen.

Auf die beigefügte Begründung wird verwiesen.

 

 

Cerstin Richter-Kotowski

Bezirksbürgermeisterin

 

 

Die Vorlage wurde am 12.03.2019 in der 26. Sitzung des Ausschusses für Stadtplanung und Wirtschaft beraten und zur Kenntnis genommen.

 

Der Bezirksverordnetenversammlung wird die Kenntnisnahme der Vorlage empfohlen.

 

 

Hippe

Ausschussvorsitzender

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Parlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen