Drucksache - 1240/V  

 
 
Betreff: „Schwarzer Weg" in Lankwitz in Ordnung bringen!
Status:öffentlichAktenzeichen:759/V
 Ursprungaktuell
Initiator:SPD-FraktionSPD-Fraktion
Verfasser:1. Semler
2. Dr. Stratievski
 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Vorberatung
16.01.2019 
26. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf überwiesen   
Ausschuss für Grünflächen, Umwelt und Bürgerbeteiligung Empfehlung
21.02.2019 
22. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Grünflächen, Umwelt und Bürgerbeteiligung mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Ausschuss für Haushalt, Personal und Verwaltungsmodernisierung Empfehlung
07.03.2019 
29. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Haushalt, Personal und Verwaltungsmodernisierung ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Entscheidung
20.03.2019 
28. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag vom 08.01.2019
BE GUB vom 21.02.2019
BE HHPV vom 07.03.2019
Beschluss vom 20.03.2019

Die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass der „Schwarze Weg“ in Lankwitz durch notwendige Reparatur- und Verbesserungsmaßnahmen wieder in Ordnung gebracht wird.

 

Begründung:

 

Der Abschnitt zwischen der Mudrastraße und der Wedellstraße, genannt „Schwarzer Weg“, wird von vielen Lankwitzerinnen und Lankwitzernr den Durchgang zu benachbarten kiezrelevanten Objekten (Grundschule, Kita, Sporthalle, Arztpraxen und Geschäfte) sowie für die kurzen Spaziergänge benutzt. Derzeit sind auf diesem Abschnitt viele Mängel festzustellen: Mehrere Bänke sind kaputt. Steine und Baumwurzeln im Gehbereich erschweren die Bewegung, vor allem in der regnerischen und dunklen Zeit. Es fehlt die Beleuchtung.

 

 

Der Antrag wurde am 21.02.2019 in der 22. Sitzung des Ausschusses für Grünflächen, Umwelt und Bürgerbeteiligung beraten und wie folgt geändert:

 

Die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, dass der „Schwarze Weg“ in Lankwitz im Rahmen der Möglichkeiten durch notwendige Reparatur- und Verbesserungsmaßnahmen wieder in Ordnung gebracht wird.“

 

Begründung:

Unverändert.

 

Bei einer Abstimmung wurde der Antrag in der geänderten Fassung mit 14 Ja-Stimmen und 0 Nein-Stimmen bei 0 Enthaltungen angenommen.

 

Dem federführenden Ausschuss wird die Annahme des Antrags in der geänderten Fassung empfohlen.

 

 

Kronhagel

Ausschussvorsitzender

 

 

Der Antrag in der geänderten Fassung vom 21.02.2019 wurde am 07.03.2019 in der 29. Sitzung des Ausschusses für Haushalt, Personal und Verwaltungsmodernisierung beraten und bei einer Abstimmung mit 12 Ja-Stimmen einstimmig beschlossen.

 

Der Bezirksverordnetenversammlung wird die Annahme des Antrages in der geänderten Fassung empfohlen.

 

 

Buchta

Ausschussvorsitzender

 

 

Die BVV hat in ihrer 28. Sitzung am 20.03.2019 beschlossen:   

 

Das Bezirksamt wird ersucht, dass der „Schwarze Weg“ in Lankwitz im Rahmen der Möglichkeiten durch notwendige Reparatur- und Verbesserungsmaßnahmen wieder in Ordnung gebracht wird.

 

 

gner-Francke

Bezirksverordnetenvorsteher

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Parlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen