Drucksache - 0992/V  

 
 
Betreff: Zusätzliche Fahrradampel Teltower Damm/Machnower Straße
Status:öffentlichAktenzeichen:661/V
 Ursprungaktuell
Initiator:CDU-FraktionCDU-, Links- und FDP-Fraktion
Verfasser:1. Hippe, Fröhlich
2. Bader
3. Ehrhardt
 
Drucksache-Art:AntragBeschluss
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Vorberatung
19.09.2018 
22. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf überwiesen   
Ausschuss für Straßenverkehr und Tiefbau Empfehlung
19.10.2018 
1. konstituierende, öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßenverkehr und Tiefbau vertagt   
31.10.2018 
2. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßenverkehr und Tiefbau vertagt   
28.11.2018 
3. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßenverkehr und Tiefbau vertagt   
02.01.2019 
4. öffentliche Sitzung des Ausschusses für Straßenverkehr und Tiefbau mit Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf von Berlin Entscheidung
16.01.2019 
26. öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf ohne Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag vom 12.09.2018
Beitritt Linksfraktion vom 18.09.2018
BE ST vom 02.01.2019
Beitritt FDP vom 15.01.2019
Beschluss vom 16.01.2019

Die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass am Radfahrweg Kreuzung Teltower Damm/Machnower Straße in Richtung Zehlendorf Mitte an der Ampel zusätzlich eine Fahrradampel eingerichtet wird.

 

Begründung:

 

Von der Mühlenstraße Ecke Teltower Damm in Richtung S-Bahnbrücke kommend, besteht ein starkes Gefälle, sodass dort die Radfahrer in hoher Geschwindigkeit auf dem Radfahrweg fahren. Zur Sicherung der Fußgänger, die den Teltower Damm von der Machnower Straße kommend oder zur Machnower Straße hin überqueren und der ein- und aussteigenden Personen an der dortigen Bushaltestellte, sollte eine Fahrradampel installiert werden, sodass die Fahrradfahrer zur gleichen Zeit, wie die Autos auf dem Teltower Damm halten müssen.

 

 

Der Antrag wurde am 02.01.2019 in der 4. Sitzung des Ausschusses für Straßenverkehr und Tiefbau beraten und wie folgt geändert:

 

Die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass am Radfahrweg Kreuzung Teltower Damm/Machnower Straße in Richtung Zehlendorf Mitte an der Ampel zusätzlich eine Fahrradampel eingerichtet wird und eine klare Gestaltung der Verkehrsflächen erfolgt.“

 

Begründung:

Unverändert.

 

Bei einer Abstimmung wurde der Antrag in der geänderten Fassung mit 10 Ja-Stimmen und 3 Nein-Stimmen bei 0 Enthaltungen angenommen.

 

Der Bezirksverordnetenversammlung wird die Annahme des Antrags in der geänderten Fassung empfohlen.

 

 

Kronhagel

Ausschussvorsitzender

 

 

In der 53. Sitzung des Ältestenrats am 15.01.2019 ist die FDP-Fraktion dem Antrag beigetreten.

 

 

gner-Francke

Bezirksverordnetenvorsteher

 

 

Die BVV hat in ihrer 26. Sitzung am 16.01.2019 beschlossen: 

 

Das Bezirksamt wird ersucht, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass am Radfahrweg Kreuzung Teltower Damm/Machnower Straße in Richtung Zehlendorf Mitte an der Ampel zusätzlich eine Fahrradampel eingerichtet wird und eine klare Gestaltung der Verkehrsflächen erfolgt.

 

 

gner-Francke

Bezirksverordnetenvorsteher

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Parlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen