Seniorenbetreuung - Aktuelles

Aktionstag am 07. März 2020

Logo Berlin sagt Danke 620x310px
Bild: Senatskanzlei Berlin/Blumberry

Rund 40 Prozent der Berliner Bevölkerung engagieren sich freiwillig. Sie machen Berlin zu einer warmen Stadt, in der Menschen aus aller Welt willkommen sind. Eine Stadt, in der Menschen füreinander einstehen und füreinander sorgen. Eine vielfältige und lebendige Stadt, die von ihren Bürgerinnen und Bürgern gestaltet wird.

Am Samstag, den 7. März 2020 wird sich der Berliner Senat und das Abgeordnetenhaus von Berlin bei den Berliner Freiwilligen mit dem Aktionstag Berlin sagt Danke! bedanken. Zum fünften Mal öffnen Kultur- und Freizeiteinrichtungen in allen Teilen Berlins sowie weitere Partner ihre Türen für die Ehrenamtlichen.

Zum Programm

Erste Teilnahme an der 12. Freiwilligenbörse Berlin

Freiwilligenböse Mai 2019
Bild: BA Steglitz-Zehlendorf - Amt für Soziales

Mit der ersten Teilnahme an der 12. Freiwilligenbörse Berlin wurde ein Meilenstein unserer Arbeit erreicht. Wir repräsentieren den ehrenamtlichen Dienst im Bereich Seniorenarbeit des Amtes für Soziales Steglitz-Zehlendorf und werben für neue ehrenamtliche Mitarbeiter/innen zum Beispiel in den Bereichen des Besuchsdienstes, Gratulationsdienstes sowie in den Freizeitstätten.

Am Samstag, den 11. Mai 2019 war es dann so weit: Mit Infoflyern, Kugelschreibern und Süßigkeiten bepackt, haben wir den Stand 100a im Roten Rathaus bezogen. Nach der Einführungsveranstaltung wurden um 11:00 Uhr die Türen für die Interessent/innen geöffnet. Mit viel Charme und zahlreichen Gesprächen haben Frau Mendle-Annuschkewitz (Gruppenleiterin des ehrenamtlichen Dienstes), Frau Weidner (Sachbearbeiterin ehrenamtlicher Dienst) und Frau Leiteritz (Freizeitstättenleiterin) für die ehrenamtlichen Tätigkeiten geworben. Gute Gespräche wurden geführt und auch einige Interessierte gewonnen.

Text: Severin Leiteritz, Foto: Cathleen Mendle-Annuschkewitz