Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm

Kommunikationszentrum Ostpreussendamm
Bild: Tania Reh, www.artania.de

Das Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm ist seit Jahrzehnten eine beliebte Freizeitstätte im Lichterfelder Kiez. Hier können Sie sich von Montag bis Freitag in der Zeit zwischen 10.30 Uhr und 17.30 Uhr zu verschiedenen Aktivitäten treffen.

Beginnen Sie zum Beispiel Ihren Montag mit Gedächtnistraining oder einem Sprachkurs, aktuell Spanisch. Nach einer kurzen Verschnaufpause können Sie sich in die Welt der Fotografie begeben und mit dem Fotoclub Steglitz auf Exkursion gehen oder einfach nur die Fotografien genießen. Dienstags lade ich Sie zu unserem kulturellen Veranstaltungsprogramm ein. Wöchentlich werden Sie von interessanten Künstlern und Künstlerinnen durch den Nachmittag geführt.

Mittwochs trifft sich die Malgruppe „Pinselstrich“ und begibt sich auf eine Reise
durch die verschiedenen Arten der Malerei. Mit viel künstlerischem Talent bereitet sich die Theatergruppe „Die Unerschrockenen 7+“ auf die Vorführungen der selbst erarbeiteten Theaterstücke vor.

Der Donnerstag beginnt mit unserem Singkreis, der das Haus mit alten Volksliedern erhellt. Am Nachmittag lernen Sie bewusstes Atmen oder nehmen
an unseren Gymnastikübungen im Sitzen teil.

An unserem Powerfreitag werden Sie morgens mit der Rückengymnastik oder
Qi Gong aus dem Bett gelockt und darauf folgen entspannende Übungen
beim Feldenkrais. Zum Endspurt geben Sie mit einer Runde Line Dance alles und verabschieden sich danach ins wohl verdiente Wochenende.

Weitere feste Gruppenangebote finden Sie in unserem Heft: „Wir treffen uns!“ Neue Workshops oder Gruppen zum Schnuppern werden in den verschiedenen Bereichen ebenfalls angeboten. Diese variieren und werden über Zeitungsannoncen oder Flyer beworben. Für ein persönliches Gespräch
stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Auch das ehrenamtliche Team des Hauses steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und versorgt Sie mit Getränken und einem kleinen Imbiss Durch einen eigens eingebauten Treppenlift können auch Besucher und Besucherinnen
mit eingeschränktem Gehvermögen an den Gruppenaktivitäten in der 1. Etage teilnehmen.

Besonders freut es mich, dass wir das Interesse der Norbert und-Elisabeth-Poppendick-Stiftung für uns wecken konnten. Aufgrund der Unterstützung dieser Stiftung ist 2018 mit der Umgestaltung des Gartenbereichs begonnen worden. Durch die frisch angelegten Rasenflächen und die überarbeitete Terrasse lädt der Außenbereich zu Grillpartys mit Tanz und Gruppenaktivitäten im Freien
ein. Die neue ausfahrbare Markise und die zahlreichen Bäume des Grundstücks sorgen, besonders in den Sommermonaten für kühlenden Schatten. Das neu angelegte Blumenbeet versorgt die Freizeitstätte mit frischen Blumen und lädt zur Pflege durch die neu gegründete Gartengruppe ein.

Zweck der Norbert-und-Elisabeth-Poppendick-Stiftung ist die finanzielle Unterstützung von älteren hilfsbedürftigen Menschen in Berlin und die finanzielle Unterstützung zum Erhalt von Gartendenkmälern sowie öffentlichen Grün- und Erholungsanlagen im Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf.

Das ehrenamtliche Team und ich freuen sich, Sie in unserer Freizeitstätte begrüßen zu dürfen.

Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm
Ostpreußendamm 52, 12207 Berlin
Tel. 7726055, Fax 70177421
kommunikationszentrum-am-od@web.de
www.steglitz-zehlendorf.de/kommunikationszentrum-am-ostpreußendamm