Coronavirus COVID-19

+++ Der Zutritt zu den Dienstgebäuden der Berliner Verwaltung ist für Besucherinnen und Besucher nur noch unter der 3G-Bedingung möglich. +++

In allen Dienstgebäuden des Bezirksamtes gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

E-Mail-Versand Standesamt

Hinweise zum E-Mail-Kontakt mit dem Standesamt

Datenschutz bei der Versendung von E-Mails

Wenn Sie uns eine E-Mail senden, so erheben, speichern und verarbeiten wir Ihre Daten nur, soweit dies für die Abwicklung Ihrer Anfragen und für die Korrespondenz mit Ihnen erforderlich ist. Wir behandeln Ihre Daten entsprechend den Bestimmungen des Datenschutzrechts und treffen generell größtmögliche Vorkehrungen für deren Sicherheit.

Wir weisen darauf hin, dass beim Versand von E-Mails die Datenübertragung über das Internet ungesichert erfolgt und die Daten somit theoretisch von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden könnten. Die hier angegebene Kontakt-E-Mail-Adressen des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf von Berlin ist nicht für eMails mit digitaler Signatur vorbereitet. Für diese Übersendungsart finden Sie unten einen gesonderten Versendungslink.

Das Standesamt beantwortet Ihre E-Mail in der Regel unter Hinzufügung Ihrer übersandten E-Mail-Nachricht – auch hier werden Ihre persönlichen Daten ungesichert zurückgesandt.

Bitte bedenken Sie dies bei der Übersendung personenbezogener Daten.

Im übrigen verweisen wir auf die Hinweise der allgemeinen Datenschutzerklärung von Berlin.de

Die Dauer der Bearbeitung ist abhängig von der personellen Besetzung und der Anzahl der bereits eingegangenen postalischen und elektronischen Anfragen und kann bis zu zwei Wochen in Anspruch nehmen. Bei Terminanfragen oder unaufschiebbaren Anfragen nutzen Sie bitte unsere Telefon-Hotline.

Ihr Standesamt
Steglitz-Zehlendorf von Berlin

Link zu: Link zur eMail Versendung
Bild: masterzphotofo

Ich habe die Datenschutzhinweise gelesen.
BItte teilen Sie uns die zur Beantwortung Ihrer E-Mail erforderlichen Angaben zu den betroffenen Personen und immer auch eine Telefonnumer mit, unter der wir Sie erreichen können.

Übermittlung elektronischer Dokumente

Link zu: Link zur Übermittlung elektronischer Dokumente
Bild: Gina Sanders - Fotolia.com

Seit 01.07.2014 ist es möglich, dem Amt für Bürgerdienste auch elektronische Dokumente zu übermitteln.

Bitte nutzen Sie diese E-Mail-Adresse nur, wenn Sie elektronische Dokumente versenden wollen. Für die Übermittlung von z.B. Pdf-Dokumenten oder Bilddateien nutzen Sie bitte unsere Standard-Adresse (siehe oben).

Für die Übermittlung elektronischer Dokumente, auch wenn sie mit einer qualifizierten elektronischen Signatur versehen sind, wird die elektronische Zugangseröffnung an einen Fachbereich des Amtes für Bürgerdienste
  • Bürgeramt
  • Standesamt
  • Einbürgerung
  • Wohnungsamt
  • Wahlamt

gemäß § 3a Abs. 1 Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG) nur für folgende E-Mail-Adresse erklärt: post.buergerdienste@ba-sz.berlin.de.

Eine wirksame Übermittlung verschlüsselter Dateien ist gegenwärtig ausgeschlossen