Coronavirus COVID-19

|+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamtes gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.+++|

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

60. Jahrestag des Mauerbaus: Steinstücken und die Mauer in Berlin Südwest

Führung von Armin Woy

Luftaufnahme der Exklave Steinstücken, 1989
Luftaufnahme der Exklave Steinstücken, 1989
Bild: U.S. Army Photograph/Don Sutherland (Public Domain Mark)

1961 wurde die Mauer um den Westteil Berlins herum errichtet. Im Südwesten der Stadt ergab sich hierdurch eine der kuriosesten Situationen im Zusammenhang mit der Berliner Mauer. Steinstücken war eine Exklave des damaligen Bezirkes Zehlendorf und lag abgetrennt vom Rest der Stadt in der DDR.

Die Führung begibt sich auf die Spuren dieser merkwürdigen Situation und den damit zusammenhängenden dramatischen Ereignissen der Teilung Berlins in Steinstücken und der Umgebung.

Wegen der begrenzten Teilnehmendenzahl wird um eine verbindliche Anmeldung bis zum 10. August 2021 unter info@kultur-steglitz-zehlendorf.de oder 90299-4516 gebeten. Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln.

Freitag, 13. August 2021, 18 Uhr
Treffpunkt: S-Bhf. Griebnitzsee, Ausgang Prof.-Dr.-Helmert-Straße
Eintritt frei. Veranstalter: Fachbereich Kultur Steglitz-Zehlendorf