Marktplatz für schulische Angebote ab Klassenstufe 5 an den weiterführenden Schulen im Süden Berlins am 12.11.2018 im Rathaus Zehlendorf

Pressemitteilung Nr. 888 vom 08.11.2018

Der Schulträger Steglitz-Zehlendorf bietet wie im letzten Jahr in Kooperation mit den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf und Tempelhof-Schöneberg eine Veranstaltung an, die an die zum Schuljahr 2019/2020 von der Grundschule in den 5. Jahrgang der weiterführenden allgemein bildenden Schule wechselnden Kinder und deren Eltern gerichtet ist. Unter dem Titel „Marktplatz für schulische Angebote ab Klassenstufe 5 an den weiterführenden Schulen im Süden Berlins“ können am Montag, den 12. November 2018, interessierte Eltern und Kinder von 17.00 bis 19.30 Uhr im Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1/3, 14163 Berlin, an „Marktständen“ mit Vertreterinnen und Vertretern der ab Klassenstufe 5 aufnehmenden öffentlichen und privaten weiterführenden Schulen aus den Bezirken Charlottenburg-Wilmersdorf, Tempelhof-Schöneberg und Steglitz-Zehlendorf ins Gespräch kommen.
Zum Beginn und während der Veranstaltung wird die Beauftragte der Senatorin für Qualitätsmanagement das Anmeldeverfahren erläutern.