„Die Liebe war nicht geringe…“ - Liebesglück und Liebesleid in Gedichten und Briefen durch drei Jahrhunderte am 20.11.2018

Pressemitteilung Nr. 870 vom 08.11.2018

Die liebevolle Auswahl der Texte, ihr Einfühlungsvermögen und das unverwechselbare Timbre ihrer Stimme machen die Stunden mit der Schauspielerin Christine Poisl immer wieder zu einem ganz besonderen Erlebnis für Literaturfreunde! Begleitet wird Frau Poisl von ihrem Pianisten.

Ort: Kommunikationszentrum am Ostpreußendamm, Ostpreußendamm 52, 12207 Berlin, Tel.: (030) 772 60 55
Termin: 20.11.2018
Einlass: 14:00 Uhr
Beginn: 15:00 Uhr
Kosten: 5,00 € inkl. Kaffeegedeck
Eine telefonische Anmeldung wird empfohlen.