Steglitz-Zehlendorf wird Fairtrade-Bezirk

Pressemitteilung Nr. 703 vom 12.09.2018

Am 19. September 2018 wird dem Bezirk im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung die Auszeichnung „Fairtrade-Bezirk“ überreicht. Diese Auszeichnung erhält eine Kommune, wenn sowohl in Politik und Verwaltung als auch in der örtlichen Wirtschaft und Zivilgesellschaft sichtbare Beiträge zur Förderung des fairen Handels geleistet werden.
Ein Beschluss der Bezirksverordnetenversammlung forderte den Bezirk auf, sich an dieser Kampagne zu beteiligen. Mit einer Auftaktveranstaltung im Frühjahr 2017 und der darauf folgenden Gründung einer Steuerungsrunde begannen die gemeinsamen Anstrengungen zur Erreichung der Auszeichnung. Im Herbst 2017 beteiligte sich das bezirkliche Fairtrade-Bündnis erstmals mit Veranstaltungen an der bundesweiten Fairen Woche. Dieses Jahr nun kann in der Fairen Woche die erfolgreiche Bewerbung des Bezirks gefeiert werden. 85 Geschäfte, 31 Cafés und Restaurants, 4 Schulen, 2 Vereine und 6 Kirchengemeinden unterstützten die Bewerbung.
Die Übergabe der Urkunde an die Bezirksbürgermeisterin findet am 19.9.2018, 15.30 Uhr im Alten BVV-Saal des Rathauses Zehlendorf statt. Außerdem werden Highlights der Fairtrade-Aktivitäten aus dem Bezirk vorgestellt und die Auszeichnung bei einem fairen Buffett gefeiert.
Umweltbezirksstadträtin Maren Schellenberg, in deren Büro die Geschäftsführung der Kampagne angesiedelt ist, freut sich über diese Auszeichnung: „Wir nehmen das als Ansporn, uns auch weiterhin im Bündnis mit vielen Bürgerinnen und Bürgern ganz konkret für gerechtere Handelsbeziehungen einzusetzen.
Es ist eine schöne Erfahrung, dass unser Anliegen auf viele offene Ohren stößt. Jede und jeder hat die Möglichkeit, den fairen Handel zu unterstützen: Beim eigenen Einkauf und auch in Ämtern, Schulen, Vereinen, Kirchengemeinden. Faire Produkte sind heute nicht mehr nur Kaffee und Schokolade, sondern auch Bälle, Textilien, Blumen oder sogar Gold. Wir werden auch die Nachfragemacht der öffentlichen Hand einsetzen, um den fairen Handel voran zu bringen.“
Nähere Information ab 20.9.2018 unter: www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf