Gemeindepark Lankwitz: erfolgreiche Sanierung und Revitalisierung des Parkteiches - Fototermin am 31.05.2017

Pressemitteilung Nr. 408 vom 23.05.2017

Jetzt ist es soweit: die Sanierungs- und Revitalisierungsarbeiten des Parkteiches sind erfolgreich abgeschlossen. Am Mittwoch, 31. Mai 2017, um 14:30 Uhr, lädt Umweltstadträtin Maren Schellenberg zu einem Pressetermin ein, um die Ergebnisse der Arbeiten vorzustellen und eine Blutbuche im Gemeindepark Lankwitz (Straße Am Gemeindepark) zu pflanzen.

Seit letztem Herbst wurden folgende umfangreiche Sanierungs- und Revitalisierungsarbeiten rund um den Teich statt durchgeführt:
- der vorhandene Schlamm wurde weitgehend abgesaugt und fachgerecht entsorgt,
- kranker und störender Bewuchs wurde entfernt,
- unansehnliche, verrottende Uferverbaue wurden eingeschüttet, so dass eine naturnahe Uferzone entstehen kann,
- Gehölze und Stauden wurden neu angepflanzt, um die Attraktivität für Mensch und Natur zu steigern
- die beschädigten Wege um den Teich wurden aufgearbeitet.

Die Baumaßnahme, mit Gesamtkosten von ca. 330.000,— €, wurden anteilig über Ausgleichsmittel des Umwelt- und Naturschutzamtes sowie Unterhaltungsmittel des Straßen- und Grünflächenamtes finanziert.
Sämtliche Arbeiten wurden im Vorfeld mit den zuständigen Verwaltungen und engagierten Bürgern abgestimmt.

Diese Arbeiten waren nötig geworden, da sich in den letzten Jahren die Wasserqualität des Teiches im Gemeindepark Lankwitz stetig verschlechtert hatte. Die Gründe hierfür sind vielfältig: Intensives Füttern der Wasservögel durch Parkbesuchende sowie zunehmende Verschattung und starker Laubeinfall führten zum Anwachsen einer ca. 50 cm starken Schlammschicht.

Bezirksstadträtin Maren Schellenberg freut sich, dass mit der Sanierung das Zentrum des Gemeindeparks Lankwitz für die Bevölkerung aufgewertet und Maßnahmen zur Steigerung der Biodiversität ergriffen wurden.
Sie appelliert an die Bevölkerung, das Füttern der wilden Wasservögel zu unterlassen, da dieses sowohl für die Tiere selbst, als auch das gesamte Gewässer schädlich ist.