Coronavirus COVID-19

|+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamtes gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.+++|

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

„Musik kennt keine Grenzen“ - Musikprojekt für geflüchtete Kinder - Kooperation zwischen der Leo-Borchard-Musikschule und der Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf erfolgreich gestartet

Pressemitteilung Nr. 128 vom 23.02.2017

Gemeinsam haben die Leo-Borchard-Musikschule Steglitz-Zehlendorf und die Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf das Kooperationsprojekt „Musik kennt keine Grenzen“ ins Leben gerufen, das geflüchteten Kindern Musikunterricht ermöglicht.

Seit Mai 2016 konnte, organisiert mit Unterstützung der Fachgruppe „Musikalische Grundstufe“ der Musikschule, bereits Musikunterricht in verschiedenen Unterkünften für Geflüchtete im Bezirk Steglitz-Zehlendorf sowie in Räumen der Leo-Borchard-Musikschule angeboten werden.

Gegenwärtig findet Unterricht an vier Grundschulen und zwei Gymnasien in 11 Willkommensklassen für insgesamt mehr als einhundert Schülerinnen und Schüler statt. Eine Ausweitung des Unterrichts wird von allen Seiten sehr gewünscht.

Für Rückfragen:
Karin Lau (Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf) 0172-312 86 39
Verena Schimpf (Leo-Borchard-Musikschule Steglitz-Zehlendorf) (030) 90299-5741