Coronavirus COVID-19

|+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamtes gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.+++|

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

Aufführung des Jungen Schlosspark Theaters im Gutshaus Steglitz am 28.02.2017: "Wallenstein"

Pressemitteilung Nr. 117 vom 20.02.2017

In Kooperation mit dem Büro der Bezirksbürgermeisterin und dem Schlosspark Theater bringen Darstellerinnen und Darsteller des Jungen Schlosspark Theaters
“Wallenstein” im Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48, 12165 Berlin, auf die Bühne.
Schillers „Wallenstein“ behandelt den Dreißigjährigen Krieg. Wallenstein, der gewiefte Feldherr mit melancholischen Zügen, im Konflikt zwischen Moral, Politik, politischer Absicht und militärischer Notwendigkeit. Schillers Stück ist ein Politthriller und hoch aktuell. Heute muss sich Europa mehr denn je in seiner Geschichte befragen lassen: Quo vadis? Aber wer verkörpert dieses Europa und wer macht seine Geschichte?

Darsteller: YAS, Junges Schlosspark Theater
Mit: Felix Tismer, Adina Reza, Saskia Cain, Julius Schwarz
Fassung und Regie: Stefan Kleinert
Vorstellung am Di., 28.2.2017, um 19.30 Uhr im Gutshaus Steglitz, Schloßstr. 48, 12165 Berlin
Kartenpreis: 15,- € / ermäßigt für Schüler & Studenten: 9,- €
Kartenbestellung unter Mobil: (0171) 830359 oder per E-Mail.