Coronavirus COVID-19

|+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamtes gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.+++|

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

Die aktuelle Sicherheitspolitik - Lesung & Diskussion mit Jörg H. Trauboth am 30.01.17 in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek

Pressemitteilung Nr. 52 vom 25.01.2017

Im Mittelpunkt des Abends steht eine Lesung aus dem Buch „Drei Brüder“. Das Buch beschreibt die Einsätze dreier Elitesoldaten des deutschen Kommandos Spezialkräfte (KSK) im Hindukusch und bei der Rettungsaktion von zwei deutschen Geiseln, die im Nordirak vom Islamischen Staat (IS) entführt wurden. Nach den Einsätzen kündigen die Soldaten ihren Dienst bei der Armee und beginnen einen neuen Job als Bodyguards. Aber der IS-Terror lässt sie auch hier nicht los …
Anschließend informiert Jörg H. Trauboth, international tätiger Krisenmanager, Sicherheits- und Terrorexperte und ehemaliger Generalstabsoffizier der Luftwaffe, über die aktuelle Sicherheitspolitik in Deutschland, z.B. zu folgenden Aspekten: Wie stellt sich die Bedrohung durch den Islamischen Staat dar, wie steht es um Prävention, Terrorgefahr und Terrorabwehr in Deutschland?
Dabei nimmt Jörg H. Trauboth Bezug auf den Berliner Weihnachtsmarkt-Anschlag vom 19.12.2016.

Termin: Montag, 30.01.2017 um 18:30 Uhr
Eintritt: frei. Voranmeldung unter (030) 90299 2410.
Ort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin
Veranstalter: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek
Information: (030) 90299-2410

Kontakt

Ingeborg-Drewitz-Bibliothek