Coronavirus COVID-19

|+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamtes gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.+++|

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

"leaving the place" - Ausstellung vom 18. Januar bis 5. März 2017 in der Schwartzschen Villa - Eröffnung am 17. Januar 2017

Pressemitteilung Nr. 5 vom 04.01.2017

“leaving the place” – Eine Rauminstallation von Dominik Halmer – 18. Januar bis 5. März 2017

Eröffnung: Dienstag, den 17. Januar, 18 Uhr

In der Ausstellung „leaving the place“ zeigt die Kommunale Galerie Schwartzsche Villa vom 18. Januar bis zum 5. März 2017 neue Bildobjekte des in Berlin lebenden Künstlers Dominik Halmer. Mit seiner erweiterten Malerei fordert er die Wahrnehmung der Besucher*innen heraus: In einer Rauminstallation thematisiert er Ideen von Beweglichkeit und Transformation.

Die Eröffnung findet am 17. Januar 2017 um 18:00 Uhr in der Galerie statt. Zur Eröffnung wird die Vibraphonistin und Perkussionistin Els Vandeweyer zu Halmers Bildobjekten improvisieren.

Dominik Halmer studierte an der Kunstakademie Düsseldorf bei Albert Oehlen und der Akademie der bildenden Künste Wien bei Heimo Zobernig.
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Begleitprogramm:

Am 25. Januar und 22. Februar 2017 finden um jeweils 17:00 Uhr Ausstellungsführungen statt. Jennifer Graubener – wissenschaftliche Volontärin in der Schwartzschen Villa – führt durch die Ausstellung. Sie erläutert die künstlerische Praxis im Kontext und die Techniken der ausgestellten Arbeiten. Die Teilnahme ist kostenlos.
Treffpunkt: Schwartzsche Villa, Galerie

Schwartzsche Villa, Galerie
Grunewaldstraße 55
12165 Berlin
Di-So 10-18 Uhr

Veranstalter: Kulturamt Steglitz-Zehlendorf
Eintritt frei
Info: (030) 90299-2302
Internet