Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf bittet bis zum Jahresende um Vorschläge für Bürgerdeputierte im Jugendhilfeausschuss

Pressemitteilung Nr. 985 vom 16.12.2016

Der für den Geschäftsbereich Jugend zuständige Bezirksstadtrat, Michael Karnetzki, teilt mit:

Für die in der Bezirksverordnetenversammlung am 18.01.2017 vorzunehmende Wahl von sechs stimmberechtigten Bürgerdeputierten für den Jugendhilfeausschuss fordert das Bezirksamt die im Bezirk tätigen anerkannten Träger der freien Jugendhilfe auf, ihre Vorschläge einzureichen.

Die vorgeschlagenen Personen als Bürgerdeputierte und deren Stellvertretung müssen in Berlin wohnhaft sein.

Vorschläge können bis zum Jahresende bei der Geschäftsstelle des Jugendamtes eingereicht werden:

Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf
Geschäftsstelle des Jugendamtes
Kirchstraße 1/3
14163 Berlin
Per E-Mail oder per Fax: (030) 90299-3374

Kontakt

Geschäftsstelle des Jugendamtes

Tel.:
(030) 90299-4302
Fax:
(030) 90299-3374