Verkehrssicherheitstag für Seniorinnen und Senioren am 29.10.14 im Hans-Rosenthal-Haus

Pressemitteilung Nr. 542 vom 24.09.2014

Verkehrssicherheitstag für Seniorinnen und Senioren mit der Landesverkehrswacht. Diese Veranstaltung wird gefördert durch das Bundesministerium für Verkehr und die Deutsche Verkehrswacht.

Angeboten werden zur kostenlosen Teilnahme:

  • Sehtest
  • Hörtest
  • Reaktionstest
  • Rauschparcours
  • Fahrradsimulator

Zu jeder vollen Stunde findet ein Vortrag mit Fragen und Antworten zu aktuellen Verkehrsthemen statt:

10:00 Uhr – Nutzung des Führerscheins im Alter
11:00 Uhr – Die Neuerungen in der Straßenverkehrsordnung 2014
13:00 Uhr – Die häufigsten Unfallursachen bei der Teilnahme am Straßenverkehr
14:00 Uhr – Regeln bei der Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel
15:00 Uhr – Demenz und Alzheimer, “… und er fährt immer noch Auto!“

Die einzelnen Vorträge dauern ca. 20 Minuten.

Ort: Hans-Rosenthal-Haus, Bolchener Str. 5, 12205 Berlin
Tel.: (030) 811 91 96
Termin: 29.10.2014
Beginn: 10:00 Uhr
Ende: 16:00 Uhr
Kosten: Der Eintritt ist frei. Getränke und Kuchen stehen gegen Entgelt bereit.