Coronavirus COVID-19

|+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamtes gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.+++|

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

Gedenkveranstaltung mit Kranzniederlegung am 17.11.2013

Pressemitteilung vom 23.10.2013
Die Reservistenkameradschaft Berlin-Südwest gedenkt am Sonntag (Volkstrauertag), den 17. November 2013, um 11:00 Uhr, auf dem städtischen Friedhof Steglitz, Bergstraße 34-37, 12169 Berlin, im Rahmen einer Gedenkveranstaltung mit anschließender Kranzniederlegung den Opfern der beiden Weltkriege. Die Kranzniederlegungen finden am Ehrenmal, für die in den Kriegen umgekommenen Bürgerinnen und Bürger von Berlin-Steglitz und am Ehrenmal für die Gefallenen der Deutschen Flakartillerie statt. Programm 11:00 Uhr:
  • Versammlung vor der Kapelle des Städtischen Friedhofes Berlin-Steglitz
  • Gemeinsamer Gang zu den Ehrenmalen
    11:15 Uhr:
  • Eröffnungsmusik
  • Begrüßung: Arno Timm, RK Vorsitzender
  • Gedenkworte:Hauptmann Marcel Dierking, Kompaniechef 2.Kompanie Wachbataillon BMVg (Patenkompanie des Bezirkes Steglitz-Zehlendorf)
  • Musik
  • Gedenkworte:Bezirksstadtrat Michael Karnetzki
  • Musik
  • Gedenkworte:Pater Vincens, SDS
  • Kranzniederlegung an beiden Ehrenmalen
  • Gemeinsam: Nationalhymne

Unvergessen die Opfer politischer Willkür! Zu dieser Gedenkfeier am Volkstrauertag laden wir alle Angehörigen der in den Weltkriegen gefallenen Kameraden, alle ehemaligen und aktiven Soldaten mit ihren Angehörigen und die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt herzlich ein. Einladende: Norbert Kopp, Bezirksbürgermeister und Schirmherr
Arno Timm, Vorsitzender der Reservistenkameraden Berlin-Südwest Miteinladende: Sprecherkreis der Kameradschaft des ehemaligen Flakregiment 12
Sozialverband Deutschland (SoVD) – Kreis Steglitz –
Arbeitskreis Historisches Lankwitz
Schützengilde Berlin-Lichterfelde e. V.
Schützenverein Edelweiss e. V.