Coronavirus COVID-19

|+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamtes gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.+++|

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

Vortrag zum Thema "Inspektion von Klima- und Kälteanlagen"

Pressemitteilung vom 29.08.2013

Am 03.09.2013, 17.30 Uhr in der Flanaganstr. 45, 14195 Berlin wird der Vorstandsvorsitzende des Aktionskreises Energie e.V., Dipl.Ing. Michael Podlesny, über ein spezielles, aber energetisch bedeutsames Thema berichten. Im Vortrag werden Hinweise auf die Verordnung sowie Beispiele von Inspektionen nach § 12 der EnEV, sowie §11 Abs. 3 der EnEV dargelegt und erörtert.

Wesentlich für Klima- und Lüftungstechnik sind folgende Aspekte:

Für die Bestimmung des Referenzenergiebedarfs werden die spezifischen Leistungsaufnahmen der Abluftventilatoren von 1,25 auf 1,0 kW/(m3/s) verringert. Für Zuluftventilatoren von 1,6 bzw. 2,0 auf 1,5 kW/(m3/s). Die Rückwärmezahl wird von 45% auf 60% erhöht.

Ein Aspekt der EnEV wird in der Öffentlichkeit derzeit leider nur sehr begrenzt wahrgenommen. Klimaanlagen über 12 kW thermischer Kühlleitung müssen schon seit Oktober regelmäßig einer energetischen Inspektion unterzogen werden. Diese Inspektion ist alle 10 Jahre durchzuführen und umfasst die grundsätzlichen Randbedingungen wie Nutzungszeiten, Raumlasten, Soll- und Istwerte der Behaglichkeitsparameter .

Bitte melden Sie sich per E-Mail an.