Coronavirus COVID-19

|+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamtes gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.+++|

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

11. Gesundheits- und Pflegetag in Steglitz-Zehlendorf am 30. August

Pressemitteilung vom 23.08.2013

Am 30. August 2013 findet der 11. Gesundheits- und Pflegetag des Verbundes für Altenhilfe und Gerontopsychiatrie Steglitz-Zehlendorf von 11:00 bis 18:00 Uhr auf dem Hermann-Ehlers-Platz am Rathaus Steglitz statt. Unter dem Motto „Wohl und sicher fühlen in jedem Alter” präsentieren sich zum inzwischen 11. Mal zahlreiche gemeinnützige, öffentliche und private Anbieter von Dienstleistungen für ältere Menschen aus dem Bezirk. Mit dabei sind u.a. Verbände der freien Wohlfahrtspflege, Alten- und Pflegeheime, ambulante Pflegedienste, Beratungsstellen sowie Freizeiteinrichtungen. Im Mittelpunkt des diesjährigen Pflegetages stehen Beratungen zu Schwerpunktthemen wie beispielsweise „Demenz“ und „Schlaganfall“.
So können sich Besucher auch über Wohnformen im Alter, Betreuungsmöglichkeiten für Angehörige, Pflege- und Pflegehilfsmittel sowie allgemeine Dienstleistungen für Ältere im akuten und präventiven Bereich informieren und beraten lassen.
Die Schirmherrschaft haben die Bezirksstadträtin für Jugend, Gesundheit, Umwelt und Tiefbau, Christa Markl-Vieto, und Norbert Schmidt, Bezirksstadtrat für Soziales und Stadtentwicklung, übernommen.

Ein buntes Unterhaltungsprogramm mit Live-Musik, Schautanzvorführungen, Ausstelleraktionen und Moderation umrahmt die Veranstaltung. Der Dachverband Steglitz-Zehlendorfer Seniorenvereinigungen, der in diesem Jahr auf sein 40-jähriges Bestehen zurückblicken kann, wird seine Gruppenaktivitäten an mehreren Informationsständen vorstellen und mit ausgewählten Gruppen das Bühnenprogramm von 12:00 bis 15:00 Uhr gestalten.

Ein Imbiss-Angebot mit kleinen Speisen und Getränken, Kaffee und Kuchen sorgt für das leibliche Wohl.

Der Gesundheit- und Pflegetag wird 2013 u.a. von folgenden Einrichtungen finanziell gefördert:
Haus Rothenburg – Seniorenpflegeheim, Krankenhaus Waldfriede Berlin-Zehlendorf, Mediavita – Pflegedienst, Reha-Steglitz, Residenz Dahlem – Seniorenpflegeeinrichtung, Sanatorium West – Seniorenpflegeeinrichtung, Seniorentagespflegestätte Hildegard Gräfin von Koenigsmarck Stiftung und Villa Grüntal – Wohngemeinschaf-ten für Senioren.

Der Verbund für Altenhilfe und Gerontopsychiatrie Steglitz-Zehlendorf wurde im Jahre 2003 gegründet und feiert somit in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Die über 80 angeschlossenen Einrichtungen aus unterschiedlichen Bereichen der Pflege, Beratung und Unterstützung für ältere Menschen im Bezirk haben es sich zur Aufgabe gemacht, Versorgungslücken zu schließen, Angebote miteinander zu koppeln und älteren Menschen beim Bewältigen des Alltags unterstützend zur Seite zu stehen.

Kontakt Verbund für Altenhilfe und Gerontopsychiatrie:
Dagmar Michaelis-Olrogge
Koordinierungsstelle Rund ums Alter
Tel: (030) 76902600
E-Mail

Carola Focke
Tel: (030) 77302110
Fax: (030) 77302290
E-Mail