Coronavirus COVID-19

|+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamtes gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.+++|

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

Bezirksbürgermeister Norbert Kopp übernimmt die Schirmherrschaft zur Feier anlässlich des Tages der Briefmarke am 28.09.2013

Pressemitteilung vom 23.08.2013

Der auffallend schöne Bahnhof Lichterfelde West, der vor 140 Jahren gebaut wurde, heute immer noch wichtige Station auf der S-Bahnlinie 1 ist, ist Ort der Feier zum “Tag der Briefmarke 2013”, zu dem Bezirksbürgermeister Norbert Kopp die Schirmherrschaft übernommen hat. Mit seiner Feierstunde wird der Philatelisten-Verband Berlin-Brandenburg am 28. September 2013 an die historischen Ereignisse im September und Oktober 1838 erinnern, als die Bahnstrecke zwischen den ehemaligen Regierungszentren Preußens, Berlin und Potsdam, eröffnet wurde.
Zu diesem Anlass zeigt ein Sonderstempel die bis heute erhaltene Bahnhofsarchitektur von Lichterfelde West. Zwei individuelle Briefmarken erinnern an die Aufbruchzeit vor 175 Jahren, als sich Preußen mit seiner ersten Eisenbahnlinie den Weg in die Zukunft öffnete.
Ort: Bürgertreff Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Str. 4 d, 12205 Berlin
Zeit: ab 11:00 Uhr
Veranstalter: Philatelisten-Verband Berlin-Brandenburg e.V. Informationen über das Belegprogramm des Philatelisten-Verbandes erhalten Sie über: Heinz Reibholz, Wasserstr. 8; 16767 Leegebruch
Tel. und Fax: (03304) 501954; oder per E-Mail. Rückfragen an: Frank Walter, Vorsitzender des Philatelisten-Verbandes Berlin-Brandenburg e.V.
Motzstr. 58; 10777 Berlin
Tel.: 01577 8960770; oder per E-Mail.