Coronavirus COVID-19

|+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamtes gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.+++|

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

3. Bezirkssportfest im Stadion Lichterfelde am 08.06.2013

Pressemitteilung vom 07.06.2013

„Sport frei, Steglitz-Zehlendorf!“ heißt es am Samstag, dem 08.06.2013, im Stadion Lichterfelde am Ostpreußendamm 3 – 17, 12207 Berlin. Dann findet dort das 3. Bezirkssportfest statt, das vom Bezirkssportbund Steglitz-Zehlendorf e.V. im Rahmen der Steglitzer Woche organisiert wird.

Ab 11.00 Uhr präsentieren sich verschiedene Vereine des Bezirks. Egal ob Fuß-, Hand- oder Volleyball, Rudern, Judo, Sportgymnastik oder Trampolin. Die Vereine präsentieren sich nicht nur, sondern zeigen auch, was das Tolle an ihrem Sport ist. Der Verein für Leibesübungen Zehlendorf e.V. (VfL) ist mit dem Einrad unterwegs, der Schülerruderverband Wannsee ist mit den Ruderergometern dabei, der Fechtclub Südwest greift zum Degen und der Blau-Weiß TC wiegt sich im Tanze, die FU ist mit einer Tangovorführung dabei, beim Square Dance vom JFK Friendship Center e.V. können Sie mittanzen und lernen Sie Schach spielen mit dem Schachclub Zehlendorf. Auch die Deutsche Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) und das Technische Hilfswerk (THW) sind mit dabei.

Um 11.30 Uhr öffnen nicht nur die Stände und beginnen die Vorführungen, sondern auch das Volleyballturnier mit dem Verein „Deutsche Jugendkraft Westen 23 e.V.“ (DJK), das Handballturnier mit dem BFC Preussen, die Basketballakademie und das Fußballturnier. Sie können bei den 1. Berliner Bogenschützen e.V. Ihre Treffsicherheit prüfen.

Um ca. 17.00 Uhr findet die Siegerehrung auf der Bühne der Steglitzer Woche statt, bei der Bezirksbürgermeister Norbert Kopp anwesend sein wird.

Weiteres Highlight: Unter dem Motto „100 Jahre Sportabzeichen“ kann im Stadion Lichterfelde das Sportabzeichen abgenommen werden. Für unsere Kleinen gibt es ein Kasperletheater, die Zirkus-AG „Molto Vitale“ der Waldorfschule und das Spielmobil des Landessportbund.

Weitere Infos erhalten Sie im Internet.