Coronavirus COVID-19

|+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamtes gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.+++|

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

Neue Zeitungen und Zeitschriften in der Onleihe VOeBB24

Pressemitteilung vom 04.06.2013

Mehr tagesaktuelle Informationen rund um die Uhr, ortsunabhängig und für VÖBB-Nutzer kostenlos: Der digitale Bestand der Onleihe VOeBB24 wird vergrößert. Seit Ende Mai stehen weitere E-Papers und E-Magazines, digitale Zeitungen und Zeitschriften, zur Verfügung. „Jetzt bieten wir auch Tageszeitungen wie die Berliner Morgenpost und die taz an“, teilt Frau Ahlfänger mit, die das umfangreiche Angebot für den VÖBB (Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins) betreut. Cool für schlaue Kids und engagierte Eltern sind die Angebote “Dein Spiegel” und die “Kunterbunte Kinderzeitung”. Mit diesen kann man bereits Kinder und Jugendliche an tagesaktuelle und für sie interessante Themen in Form von digitalen Zeitungen und Zeitschriften heranführen. Das Angebot des VOeBB24 an E-Papers und E-Magazines auf einem Blick: Berliner Morgenpost, Blickpunkt Musical, Brand Eins, Dein Spiegel, Handelsblatt, Kunterbunte Kinderzeitung, Linux-Magazin, Managermagazin, Merian, Der Spiegel, Süddeutsche Zeitung, taz, Die Welt, Wirtschaftswoche und Die Zeit. Zusätzlich bietet die Plattform VOeBB24 aktuelle Sachliteratur, Bestseller, Hörbücher und Videos (Filme und Dokumentationen) in diversen Sprachen an, die, genau wie die Zeitschriften, ebenfalls ausgeliehen werden können und das kostenlos und rund um die Uhr. Einfach über die Webseite www.voebb24.de oder über den Katalog der Bibliotheken www.voebb.de eine Suche starten und die gewünschten Medien ausleihen bzw. vorbestellen. Die Medien können anschließend über den PC oder ortsunabhängig über Smartphones, Tablets und weitere mobile Endgeräte genutzt werden. Dies ist nicht nur praktisch für die Nutzer, sondern schont auch deren Geldbeutel und die Umwelt. Ein Blick in die Plattform lohnt sich, denn das Medienangebot wird seit Beginn der Onleihe im Jahr 2008 stetig erweitert.