Coronavirus COVID-19

|+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamtes gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.+++|

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

Liederabend mit dem Männergesangsverein Zehlendorf 1873 am 31.05.2013

Pressemitteilung vom 10.05.2013

An diesem Abend, um 19.30 Uhr, werden im Gutshaus Steglitz, Schloßstr. 48, 12165 Berlin, vom Männergesangsverein Zehlendorf bekannte und beliebte Volkslieder vorgetragen, wie z. B. “Wohlauf in Gottes schöne Welt”, “Am Brunnen vor dem Tore”, “Ännchen von Tharau” und Berliner Lieder wie “Das macht die Berliner Luft”, “Zehlendorf-Lied” sowie schöne Melodien “Leise erklingt eine Melodie” (nach Rubinstein). Im Männergesangsverein Zehlendorf 1873 (MGVZ 1873) ist jeder Mann willkommen, der Freude am Singen und an Geselligkeit hat. Für junge Sänger wird zum Eintritt auch schon mal “der rote Teppich ausgerollt”. Musikalisch ist der MGVZ 1873 nicht festgelegt; sie singen, was der Jahreszeit oder der Art des Auftritts angemessen ist. Als ältester Verein des Bezirks fühlen sie sich diesem besonders verbunden. Darüber hinaus pflegen sie die Verbindung zu mehreren Gesangsvereinen in Deutschland.
Die wöchentlichen Übungsabende finden in der Clubgastronomie des Sportvereins Z 88 in der Sven-Hedin-Str. 85 statt.
Weitere Informationen finden Sie im Internet. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen erbeten unter der Tel.-Nr. (030) 90299-3924, per Fax: (030) 90299-2660 oder per E-Mail. Veranstalter: Prof. Dr. Rudolf Rass in Zusammenarbeit mit dem Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin, Büro des Bezirksbürgermeisters, Tel.: (030) 90299-3924, per E-Mail.