Coronavirus COVID-19

|+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamtes gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.+++|

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

Das Singende Rathaus Steglitz - offenes Singen für alle ab 50 am 23.04.2013

Pressemitteilung vom 19.04.2013

Gemeinsam ohne Leistungsdruck singen, Interessantes über die Stimme und deren Förderung im Alter erfahren und erleben, wie schön es sein kann, im Chor zu singen – das sind nur einige Ziele der offenen Tagesveranstaltung der Landesmusikakademie Berlin, des Chorverbands Berlin und des Bezirksamts Steglitz-Zehlendorf. Zeit: Dienstag, 23. April 2013, 11:00-15:00 Uhr
Ort: Rathaus Steglitz, Alter Sitzungssaal (BVV-Saal), Schloßstr. 37, 12163 Berlin
Teilnahmegebühr: 5,00 € (Zahlung vor Ort)

Singen tut gut! Neueste Forschungen bestätigen immer wieder, wie intensiv Singen den ganzen Menschen fördert. Ob Gesundheit, soziale Kompetenzen, Intelligenz oder körperliche Beweglichkeit –
Singen stärkt auf allen Ebenen. Es bewirkt Gemeinsamkeit und lässt gleichzeitig Freiraum für den eigenen Ausdruck. Singen kann Sinn vermitteln und neue Freunde schaffen. Kurzum: Singen belebt!
Aus diesem Grund haben die Landesmusikakademie Berlin, der Chorverband Berlin, das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf und engagierte Chorleiter ein neues Angebot für Menschen ab 50 ins Leben
gerufen. Mit der „Chorakademie vor Ort“ werden insbesondere ältere Menschen angesprochen, sich innerhalb der offenen Tagesveranstaltung mit dem Erlebnis des Singens und ihrer eigenen Stimme
auseinanderzusetzen. Unter kompetenter Leitung des Gesangsleiters Christian Finke kann jeder am eigenen Körper erleben, wie wohltuend gemeinsames Singen ist.
Kanons, Lieder und einfache Chorsätze wecken die Lust auf das gemeinsame Singen. Notenkenntnisse sind nicht erforderlich! Unterschiedliche Vermittlungsmethoden, die auch ohne Noten auskommen,
machen Spaß und wirken aktivierend. Bei Stimmbildungsübungen können Entdeckungen über die eigene Stimme gemacht werden. In Vortragsform und offenen Fragerunden wird Hintergrundwissen über die Stimme und den Umgang mit der alternden Stimme vermittelt. Auf Wunsch können Chöre in der Nähe vermittelt werden.

Das nächste Singende Rathaus findet im Rathaus Pankow am 03. September 2013 statt!