Coronavirus COVID-19

+++ Ab dem 08.12.2021 ist der Zutritt zu den Dienstgebäuden der Berliner Verwaltung für Besucherinnen und Besucher nur noch unter 3G-Bedingung möglich. +++

+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamtes gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske. +++

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

Ernst-Reuter-Sportanlage wird durch ein neues Fußball-Spielfeld erweitert: Baumfällungen ab Mitte Februar 2013

Pressemitteilung vom 06.02.2013

Die Steglitz-Zehlendorfer Bezirksstadtätin Frau Christa Markl-Vieto teilt mit, dass im Bereich des neu zu bauenden Fußball-Spielfeldes auf der Ernst-Reuter-Sportanlage voraussichtlich ab Mitte Februar 25 Bäume gefällt werden, Ersatzpflanzungen erfolgen auf der Gesamtanlage des Ernst-Reuter-Sportfeldes.
Zur Erweiterung der Trainingsmöglichkeiten wird das Ernst-Reuter-Sportfeld um eine zusätzliche Sportfläche erweitert. Die Fläche liegt nördlich der Sven-Hedin-Straße und erstreckt sich über die derzeit als Trainingsrasen genutzten Flächen sowie über Teile der Freifläche zwischen Onkel-Tom-Straße und Sven-Hedin-Straße. Es entsteht ein neuer Fußballplatz mit den Maßen 92 × 60 Meter. Das Spielfeld erhält einen Kunststoffrasenbelag, eine Trainingsbeleuchtung sowie fast umlaufend einen Ballfangzaun. Deshalb werden Strauchrodungen und Baumfällungen in Abstimmung mit dem Umwelt- und Naturschutzamt vorgenommen. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter der Telefonnummer: (030) 90299-5095, Fax: (030) 90299-5005.