Coronavirus COVID-19

+++ Der Zutritt zu den Dienstgebäuden der Berliner Verwaltung ist für Besucherinnen und Besucher nur noch unter der 3G-Bedingung möglich. +++

In allen Dienstgebäuden des Bezirksamtes gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

Vergabe von Stipendien für strebsame Handwerkslehrlinge am 23.03.2012

Pressemitteilung vom 05.03.2012

Bezirksbürgermeister Norbert Kopp vergibt auch in diesem Jahr Stipendien an zwei Auszubildende im Handwerksberuf. Die Vergabe findet am Freitag, dem 23.03.2012, um 09.00 Uhr, im Rathaus Zehlendorf, Bauteil A, Raum A 131 (1. Stock), Kirchstr. 1/3, 14163 Berlin, statt.

Als Empfänger wurden zwei einsatzfreudige und bedürftige junge Auszubildende ausgewählt. In diesem Jahr erhalten

Herr Dorian Luca Persch , in der Ausbildung zum Maler und Lackierer beim “Bildungs- und Beratungszentrum für Beruf und Beschäftigung Berlin gGmbH (BBZ Berlin)”,

und

Frau Julia Bitterkleid , in der Ausbildung zur Goldschmiedin beim „Ausbildungs- und Kulturcentrum e. V. (AKC e. V.)“

monatlich je 100,00 Euro aus den Erträgen der Dillan-Stiftung.

Die Stiftung geht auf die testamentarische Verfügung des 1956 verstorbenen Bankdirektors i. R. Ernst Dillan zurück, der 1954 dem Land Berlin 100.000 DM (51.129,19 Euro) für eine „wohltätige Stiftung zur Förderung strebsamer, mittelloser, junger Menschen in den ersten Jahren ihrer Ausbildung für einen Handwerksberuf“ anbot, die seinen Namen tragen sollte. Mittels der 1957 ins Leben gerufenen Stiftung konnten in den vergangenen 55 Jahren 248 Jugendliche aus den Stiftungserträgen mit insgesamt 180.900 Euro gefördert werden.

Mit der Verleihung des Stipendiums würdigt Bezirksbürgermeister Kopp die Bedeutung des klassischen Handwerks.