Workshop „Filzen“ für Seniorinnen und Senioren am 03.02.2012

Pressemitteilung vom 27.01.2012

Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf, Abt. Soziales und Stadtentwicklung, bietet ein neues Freizeitangebot für Seniorinnen und Senioren an: Das Filzhandwerk – eine archaische Technik erobert die Moderne!
Das Filzen zählt zu den ältesten Techniken der Textilherstellung und hat seinen Ursprung vermutlich vor mehreren tausend Jahren bei den Nomadenvölkern Zentralasiens.
Filz lässt sich mit einfachen Mitteln und ohne großen technischen Aufwand herstellen. Was man jedoch benötigt, sind viel Geduld, Zeit und Fingerspitzengefühl! Die Auseinandersetzung mit dem Naturstoff Wolle, die Bearbeitung mit Wasser und Seife, die prachtvollen Farben der Merinofasern, machen das Filzen auch zu einer Herausforderung unserer kreativen Möglichkeiten! So erlernt man Schritt für Schritt die Kunst Accessoires, kleine Werkstücke oder auch schmückende Blüten für Revers oder den Pullover zu erstellen.

Ort: Hertha-Müller-Haus, Argentinische Allee 89, 14163 Berlin Termin: Freitag, 03.02.2012, von 14.00 bis 17.00 Uhr Teilnehmer: max. 10 Personen
Dozentin: Frau Dungan-Müller
Kosten: kostenlos Anmeldung: bei Frau Piosik im Hertha-Müller-Haus, Tel.: (030) 81499953 oder bei Frau Ovnicevic-Löffler, Tel.: (030) 90299-6530.