Verleihung des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Dr. Burggaller am 21.12.2012

Pressemitteilung vom 20.12.2012

Am Freitag, dem 21.12.2012, wird Bezirksbürgermeister Norbert Kopp Herrn Dr. Martin Burggaller das von Bundespräsident Joachim Gauck verliehene Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreichen. Die Übergabe findet an diesem Tage um 17.00 Uhr im Gutshaus Steglitz, Schloßstraße 48, 12165 Berlin, statt.

Herr Dr. Burggaller hat nach dem Abitur an der Universität der Künste Schulmusik und an der TU Berlin Geschichte studiert. Seit 1999 unterrichtet er Musik und Geschichte am Arndt-Gymnasium Dahlem. Neben den Klassen in der Mittelstufe unterrichtet er zudem Oberstufenkurse und ist auch in mehreren Werkstatt-Klassen Musiklehrer. Sein Hauptinstrument ist das Klavier und seine Neben-instrumente sind Trompete und Saxophon. Zusammen mit den Coaches leitet Herr Dr. Burggaller die Bands und Orchester der Schule.

Herr Dr. Burggaller zeichnet sich seit vielen Jahren durch herausragende kontinuierliche musikpädagogische Initiativen am Arndt-Gymnasium Dahlem aus. Er entwickelte und etablierte ein sehr effizientes vierstufiges Nachwuchskonzept ausgehend vom Erlernen eines Instrumentes bis hin zum Musizieren in den höchsten schulischen Leistungsstufen. Durch dieses Nachwuchskonzept werden kontinuierlich Schülerinnen und Schüler an Musikinstrumente herangeführt, mit positiven Auswirkungen auf die musische Bildung und das Schulklima.

Die Ensembles gelangen aufgrund der engagierten Betreuung von Herrn Dr. Burggaller zu hohen Leistungsniveaus. Insbesondere die Bigbands erzielen bei regionalen und bundesweiten Wettbewerben regelmäßig hervorragende Ergebnisse und zählen zu den führenden Schülerensembles Deutschlands. Dem musikpädagogischen Engagement von Herrn Dr. Burggaller ist es zu verdanken, dass sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler nach dem Abitur für eine professionelle Musikerlaufbahn entscheiden.
Das Engagement von Herrn Dr. Burggaller in der Förderung der musikalischen Bildung ist überragend: Der Pädagoge hat an zahlreichen Broschüren, CD’s und Internetauftritten mitgewirkt. Diese Aktivitäten wurden 2011 mit einem Förderpreis im national ausgeschriebenen Wettbewerb „Musik gewinnt“ ausgezeichnet.

Besonders intensiv hat sich Herr Dr. Burggaller für die Einrichtung und Leitung der „Jazzkooperative Berliner Schulen“ eingesetzt. In der schulübergreifenden „United Big Band“ musizieren besonders engagierte und fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler verschiedener Schulen miteinander. Herr Dr. Burggaller organisiert jährlich die gemeinsame Probefahrt sowie gemeinsame Konzerte und Bigbandmeetings. Herr Dr. Burggaller ist seit vielen Jahren im Jazz-Beirat des Berliner Landesmu-sikrates tätig und vertritt in diesem Musikrat die schulmusikalischen Belange.

Während seiner Tätigkeit am Arndt-Gymnasium ist es seinen Aktivitäten zu verdanken, dass sich zahlreiche Patenschaften mit der Schule entwickelt haben. Hierzu gehört u. a. die Zusammenarbeit mit dem Orchester der Komischen Oper Berlin, dem Bigband-Projekt der Universität der Künste, der Berliner Profi-Bigband “Berlin Art Orchestera” sowie mit dem Jazzradio.

Herr Dr. Burggaller organisiert und begleitet die Orchester und Bigbands des Arndt-Gymnasiums Dahlem zu kulturell wichtigen Veranstaltungen der Stadt Berlin (internationale Kongresse, Festver-anstaltungen, Tage der Offenen Tür). Auftrittsorte sind u. a. die Berliner Philharmonie, die Komische Oper Berlin, das ICC Berlin, der Große Sendesaal des rbb, die Messe Berlin und das Haus der Kulturen der Welt.

In Berliner und bundesweiten Wettbewerben gewann Herr Dr. Burggaller mit seinen Schülern zahlreiche Preise, z. B. im Jahr 2007 als Gewinner des „Skoda-Jazz-Award“ im Bereich Nord- und Ostdeutschland, 2008 einen zweiten Platz beim Bundeswettbewerb für Schüler-Bigbands. Im November 2011 wurde er mit seinen Schülern Sieger der Berliner Ausscheidung „Jugend jazzt“ und damit für den Bundeswettbewerb 2012 in Dresden vorgeschlagen.

Die Schule erhielt den Förderpreis im national ausgeschriebenen Wettbewerb „Musik gewinnt“ 2011. Hier wurden Schulen ausgezeichnet, die in ihrer ganzen Breite durch musikalische Initiativen oder ideenreiche Projekte bestimmt sind. Herr Dr. Burggaller ist ein Lehrer, der die musikalische Bildung weit über die Grenzen Berlins hinaus geprägt hat und weiterhin prägt. Für dieses Engagement wird ihm das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.