Ausgewählte Ausstellungen in Steglitz-Zehlendorf

Pressemitteilung vom 06.12.2012
  • Titel: “Verraten und Verkauft. Jüdische Unternehmen in Berlin, Steglitz und Zehlendorf 1933-1945” p(. Ausstellungsort: Galerie der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55, 12165 Berlin

Dauer: 27.11.2012 bis 10.02.2013. Am 24./ 25./ 26./ 31.12 u. 1.1.2013 geschlossen.

Öffnungszeiten: Di – So von 10:00 bis 18:00 Uhr

Weitere Informationen: (030) 90299-2302

Eintritt: frei

Rahmenprogramm: p(. Sonntag, 16. Dezember 2012, 11.30 Uhr: Meine Lehrerin, Dr. Dora Lux 1882-1959. Nachforschungen p(. Hilde Schramm liest aus ihrem gleichnamigen Buch. Dora Lux gehörte zu den ersten Abiturientinnen, war eine Wegbereiterin des Frauenstudiums und setzte ihr Recht auf Bildung und Ausübung eines akademischen Berufs durch. Sie erhielt 1933 umgehend Berufsverbot. Sie verstieß gegen die Vorschrift, sich als Jüdin registrieren zu lassen, und überlebte. Nach 1945 war sie wieder als Lehrerin tätig und unterrichtete gegen den Zeitgeist.

Dienstag, 15. Januar 2013, 20 Uhr: Ausverkauf. Die Vernichtung der jüdischen Gewerbetätigkeitin Berlin 1930-1945 p(. Christoph Kreutzmüller liest aus seinem Buch In Berlin waren rund 50.000 jüdische Gewerbebetriebe ansässig – wohl die Hälfte aller jüdischen Unternehmen Deutschlands. Schon deshalb wurde die Reichshauptstadt ab 1933 zum Zentrum des Boykotts und von Gewaltaktionen. Gleichzeitig bot die Handels- und Industriemetropole aber auch einen einzigartigen Raum für jüdische Selbstbehauptung.

Dienstag, 29. Januar 2013, 20 Uhr: Mädelsache! Frauen in der Neonazi-Szene p(. Lesung mit Andrea Röpke Seit einigen Jahren treten Frauen in der männerdomi- nierten Neonazi-Bewegung zunehmend selbstbewusst auf. Die ausgewiesenen Kenner des rechtsextremen Milieus Andrea Röpke und Andreas Speit schildern, wo „völkische Sippen“ bereits Vereine, Elternräte oder Nachbarschaften prägen.

Eintritt jeweils: 5 € (Schüler und Studierende 3 €), Karten erhalten Sie an der Abendkasse.

Weitere Informationen: (030) 90299-2302

  • Titel: Fotoausstellung „Leichtigkeit“ – Fotoclub Steglitz p(. Ausstellungsort: Haus der Weiterbildung, Goethestraße 9-11, 12207 Berlin

Dauer: 14. Januar bis zum 25. März 2013

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10.00 bis 19.00 Uhr

Weitere Informationen: (030) 6638510 oder im Internet unter: www.fotoclub-steglitz.de

Eintritt: frei

  • Titel: Fotoausstellung „Bücher werden Bilder“ – Die Fotogruppe FOTORIOSA -unter der Leitung des Volkshochschul-Dozenten Rainer Jordan- präsentiert 32 Aufnahmen zum Thema. p(. Ausstellungsort: Haus der Weiterbildung, Galerie 1. OG, Blauer Salon, Goethestraße 9-11, 12207 Berlin

Dauer: 29. Oktober 2012 bis zum 08. März 2013

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09.00 bis 21.00 Uhr

Weitere Informationen: (030) 90299-5053

Eintritt: frei

  • Titel: “Metamorphosen – im Dialog mit Baumrinden: Originalfotografien und ihre digitale Bearbeitung von Elke Hickisch p(. Ausstellungsort: Botanisches Museum, Galerie, Königin-Luise-Straße 6 – 8, 14195 Berlin

Dauer: 11.10.2012 bis 30.12.2012

Öffnungszeiten: Ausstellung täglich von 10 bis 18 Uhr (Museum)

Veranstalter: Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem

Weitere Informationen: (030) 83850100

Eintritt: Museum: 2,50 €, ermäßigt 1,50 € – Garten und Museum: 6,00 €, ermäßigt 3,00 €


  • Titel: “Ja, mach nur einen Plan – Der unvollendete Dorfanger Zehlendorfs” p(. Ausstellungsort: Heimatmuseum Zehlendorf, Clayallee 355, 14169 Berlin

Dauer: 07.09.2012 bis 12.01.2013

Öffnungszeiten: Mo Do von 10.00 bis 18.00 Uhr, Di Fr von 10.00 bis 14.00 Uhr

Weitere Informationen: (030) 8022441

Eintritt: frei

  • Titel: “Floras Schätze. Die Erfassung der Grünen Welt” – Sonderausstellung im Botanischen Museum und Florenpfad im Botanischen Garten Berlin-Dahlem p(. Ausstellungsort: Botanisches Museum, Königin-Luise-Straße 6 – 8, 14195 Berlin

Dauer: 27.04.2012 bis 24.02.2013

Öffnungszeiten: Ausstellung täglich von 10 bis 18 Uhr (Museum), Palmenpfad täglich von 9 Uhr bis Dämmerung (Garten)

Veranstalter: Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin-Dahlem

Weitere Informationen: (030) 83850100

Eintritt: Garten und Museum: 6,00 €, ermäßigt 3,00 €; nur Museum: 2,50 €, ermäßigt 1,50 €

  • Titel: “Partnerschaften des Bezirks” p(. Ausstellungsort: Rathaus Zehlendorf, 1. Etage, Kirchstraße 1/3, 14163 Berlin

Dauerausstellung

Öffnungszeiten: Mo bis Fr von 08.00 bis 18.00 Uhr

Veranstalter: Büro des Bezirksbürgermeisters

Eintritt: frei

Weitere Informationen: (030) 90299-3234

  • Titel: “Young Artists from Eastern Europe” – Junge Künstler aus Osteuropa: Tomasz Daiksler, Konrad Lesiak und Kamil Rzesiewicz p(. Ausstellungsort: Rathaus Zehlendorf, Kirchstraße 1/3, 14163 Berlin

Dauer: 07.12. bis 27.12.2012

Vernissage: 07.12.2012, 17.00 Uhr

Finissage: 27.12.2012, 16.00 Uhr

Öffnungszeiten: Mo bis Fr von 08.00 bis 18.00 Uhr

Veranstalter: Ost-Europa-Forum für Wirtschaft, Technologie und Kultur e.V.

Eintritt: frei


  • Titel: “20 Jahre friedliche Revolution und Deutsche Einheit” p(. Ausstellungsort: Rathaus Steglitz, 2. Etage, Schloßstraße 37, 12163 Berlin

Dauerausstellung

Öffnungszeiten: Mo bis Fr von 08.00 bis 18.00 Uhr

Eintritt: frei