Politische Bildung zu 30 Jahre Mauerfall:

Workshop im ehemaligen Untersuchungsgefängnis Keibelstraße für Jugendliche aus Steglitz-Zehlendorf

Am 15.Oktober von 12:00 – 15:00 Uhr können Jugendliche ab 12 Jahre an einem kostenlosen Workshop im ehemaligen Untersuchungsgefängnis Keibelstraße (jetzt Lernort Keibelstraße) teilnehmen.
In der Untersuchungshaftanstalt der Volkspolizei in Ost-Berlin saßen viele Inhaftierte, teilweise aus banalen Haftgründen: Sogenannte „Asoziale“, „Rowdies“ , “Republikflüchtlinge“ und auch Jugendliche, die nachts aufgegriffen wurden.
Zu Beginn des Workshops gibt es eine inhaltliche Beschäftigung zum Thema Haft, um in zweiten Schritt eine Spurensuche durchzuführen.

Die Gruppe wird begleitet von Frau Cindy Zinser aus dem Haus der Jugend Zehlendorf.

Die Teilnahme ist kostenlos und findet in Kooperation mit dem Fachreferat Jugend(sozial)arbeit des Jugendamtes Steglitz-Zehlendorf und der Agentur für Bildung statt.

Nachfragen und Anmeldung: email@hdjzehlendorf.de || Telefon 030/80909913