Info-Veranstaltung im Rathaus Steglitz informiert Senioren über das Vorgehen von Trickbetrügern

Rücken eines Polizisten mit der Aufschrift „Polizei“ auf der Jacke
Bild: Picture-Factory – Fotolia.com

Die Betrugsmaschen von Trickbetrügerinnen und Trickbetrügern werden immer gewiefter um die Seniorinnen und Senioren um ihr Erspartes zu bringen. Die Fälle, in den falsche Polizisten ältere Menschen unter den verschiedensten Vorwänden kontaktieren und diese dann um ihr Geld bringen, häufen sich. Das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf möchte die Seniorinnen und Senioren schützen und dem Trickbetrug entgegenwirken. Deshalb wird es in der nächsten Info-Broschüre „Bei uns in Steglitz-Zehlendorf 2020 – Programm für Seniorinnen und Senioren“ vom Sozialamt Steglitz-Zehlendorf einen ausführlichen Bericht zur Vermeidung von Trickbetrug geben.

In Zusammenarbeit mit der Polizeidirektion 4 wird es im Rathaus Steglitz eine Info-Veranstaltung zu dem Thema Seniorensicherheit geben. Im Rahmen der 45. Berliner Seniorenwoche informieren Fachdienststellen der Polizei zur Kriminal- und Verkehrsunfallprävention. Vor Ort ist auch der Verein Weißer Ring, der Hilfe für Kriminalitätsopfer bietet, aber auch Pflegestützpunkte und der Runde Tisch „Gut älter werden in StZe“ informieren über ihre Angebote.

Wann: Freitag, 30. August 2019, 14 – 17 Uhr
Wo: Rathaus Steglitz, Schloßstr. 37, 12163 Berlin, 3. Etage, Raum 301
Weitere Informationen: https://www.berliner-woche.de

Weitere Informationen zum Thema Senioren, und auch um das Thema Seniorensicherheit, im Bezirk Steglitz-Zehlendorf finden Sie regelmäßig auf der Seite des Bezirksamts: https://www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/auf-einen-blick/fuer-senioren/