Sanierung des Parkplatzes an der Sportanlage Wannsee, Chausseestr.29 beginnt

Voraussichtlich in der nächsten Woche (34. KW) beginnen die Sanierungsarbeiten zum Erhalt der Verkehrssicherheit am Parkplatz der Sportanlage Wannsee. Dabei werden zunächst der desolate Belag bestehend aus Betonfläche, Schlackesteinen, Betonsteinen und Großsteinpflaster aufgenommen. Anschließend wird der 2.500 m² große Parkplatz mit wasserdurchlässigem einheitlichem Pflaster in grau und anthrazit mit breiten Fugen gepflastert. In der Mitte des Parkplatzes wird eine Entwässerungsmulde gebaut, die mit kleinen Gehölzen bepflanzt werden wird. Die Beleuchtung des Parkplatzes wird durch den Bau zwei zusätzlicher Mastleuchten verbessert. Auch für Menschen mit Behinderungen sind zwei Parkplätze vorgesehen.

Während der Baumaßnahme wird der Parkplatz gesperrt bleiben. Der Zugang zur Conradschule ist nur über die Charlottenstraße möglich.

Die Bauzeit beträgt ca. 3 Monate und wird vom Fachbereich Grünflächen betreut. Die Sanierungsmaßnahme kostet ca. 400.000€ und wird aus dem Schul- und Sportanlagensanierungsprogramm der Senatsverwaltung finanziert.