67. Steglitzer Woche: Volksfest-Spaß und Kultur im Grünen Bezirk, Concerts for free

Vom 24. Mai bis 10. Juni bieten Bezirk und Schaustellerverband Berlin e.V. bei freiem Eintritt Live-Konzerte, Karussells und die Wahl von Steglitz´ neuem Supertalent am Teltowkanal

Bildvergrößerung: Plakat 67. Steglitzer Woche 2019
Bild: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Was Queen, Zuckerwatte und Break Dance gemeinsam haben? Die 67. Steglitzer Woche: Dieses Fest bietet Gästen mit Fahrgeschäften, leckeren Rummelsnacks und facettenreichen Live-Shows ein gelungenes Zusammenspiel aus klassischer Volksfest-Atmosphäre und vielfältigem Bühnenprogramm. Mit dem traditionellen Fassbieranstich am 24. Mai eröffnen Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski und der 1. Vorsitzende des Schaustellerverbandes Berlin, Michael Roden, das 18-tägige Volksfest.

Bühnenprogramm

Zu den Höhepunkten unter insgesamt 50 Rahmenveranstaltungen gehören die Queen-Coverband MerQury, die Band RUDOLF ROCK & DIE SCHOCKER feat. Susi Salm & Hugo Egon Balder und Swede Sensation mit ihrer ABBA Tribute Show.

Zum Eröffnungsabend der Steglitzer Woche am 24. Mai lässt die Queen-Coverband MerQury Freddie Mercury wieder auferstehen und mit ihm die Hits der britischen Rockband. Das Quartett gründete die Band 1991 und seitdem haben die Vier – neben künstlerischem Mitwirken im Musical „We are the Champions“ – gemeinsam über 1.500 Shows in 16 verschiedenen Ländern gespielt.

Das Motto „We Will Rock You“ gilt nicht nur am Eröffnungsabend, sondern auch am 31. Mai mit der Band RUDOLF ROCK & DIE SCHOCKER feat. Susi Salm & Hugo Egon Balder. Ja, der Hugo Egon Balder – bei einer gemeinsamen TV-Aufzeichnung hat er die Band, die die deutsche Rockmusik der 50er Jahre liebevoll karikiert, kennen und offensichtlich lieben gelernt – seit 2007 gehört er nun schon dazu.

Doch nicht nur durch rockige Klänge werden bei Gästen Erinnerungen wieder wachgerufen: Mit der ABBA Tribute Show von Swede Sensation leben längst vergangene Flower Power Pop-Zeiten wieder auf. Die vier Musiker Mike Rubin, Saskia Tanfal, Sara Mosquera und Tom Luca verkörpern die ehemals schwedische Pop-Band und nehmen ihr Publikum mit auf eine Reise in die 70er und 80er Jahre – wie auch europaweit schon auf Bühnen und in Konzerthallen wie dem Churchill Theatre London, dem Barcelona Teatre Musical und dem Gewandhaus zu Leipzig.

Bildvergrößerung: Plakat Programm 67. Steglitzer Woche 2019
Bild: Bezirksamt Steglitz- Zehlendorf

Zum krönenden, gebührenden Abschluss performen Torfrock am 10. Juni auf der Bühne der Steglitzer Woche: Bekannt geworden durch den Titelsong „Beinhart“ der ersten Werner-Comicverfilmung, erfreut die Band aus Torfmoorholm um Klaus Büchner, Raymond Voß, Volker Schmidt und Stefan Lehmann ihre Fans seit den 70er Jahren mit feinstem Torfrock-Sound.
Doch bei den Gästen der Steglitzer Woche ist nicht nur Mitsingen angesagt, sondern auch Mitfiebern – beim schon zur Tradition gewordenen

Zum mittlerweile 10. Mal kommen am 9. Juni ab 16 Uhr Kleinkünstler zusammen, die Steglitz´ neues Supertalent werden wollen. Wer am besten singt, tanzt oder zaubert entscheiden Jury und Publikum schlussendlich gemeinsam. Denn unter den letzten drei Finalisten gewinnt derjenige, der den lautesten Applaus des Publikums erntet. Die Gewinner und Gewinnerinnen dürfen sich dann über Sachpreise und einen Geldbetrag in Höhe von insgesamt 1.000 Euro freuen.

Attraktionen

Über 60 Schausteller haben ihre fulminanten Attraktionen aufgebaut: Im „Magic House“ hat die gesamte Familie ein gemeinsames Erlebnis und mächtig Spaß, in den Kult-Karussells „Break Dance“, „Magic“ und „Sky Dance“ kann man eine „runde Sause“ genießen, in der riesigen „XXL-Krake“ die Erdumdrehung der anderen Art machen und im „Gladiator“ in luftiger Höhe kreisend seinen atemberaubenden Blick über die Steglitzer Woche schweifen lassen, im „Melodie Star“ und im „Gaudi Schunkler“ eine rasante Runde drehen und im Autoscooter seine Fahrgeschicklichkeit ausprobieren. Für die jüngeren Besucher gibt es eine große Auswahl an fröhlichen und bunten Kinder-Karussells. Sie garantieren echten Familienspaß. Zahlreiche Verlosungen, Geschicklichkeitsspiele, das beliebte Pferderennen „Hoppegarten“, Basketball, Entenangeln, „Pharaos Rache“, Fadenziehen und Dosenwerfen runden das Angebot ab. Für das leibliche Wohl sorgen die beliebte Bratwurst, Gourmet-Imbiss-Spezialitäten, Crêpes, Zuckerwatte, gebrannte Mandeln und die süßen Kirmes-Leckereien.

Drei farbenfrohe Highlights sind die Höhenfeuerwerke am Samstag, dem 25. Mai, 1. Juni und 08. Juni, die den Himmel über dem Festpark illuminieren. An jedem Mittwoch ist „Familientag“ mit halben Preisen auf allen Karussells und Bahnen. Der Eintritt zur Steglitzer Woche ist täglich frei!
Mehr zum gesamten Programm erfahren Sie auch auf der Facebookseite unter @SteglitzerWoche, sodass kein Höhepunkt der täglichen “Concerts for free” mehr entgehen kann. Parallel finden außerdem über 70 Events im gesamten Bezirk statt. Das Programmheft der 67. Steglitzer Woche mit den beliebten Gutscheinen ist ab dem 15. Mai 2019 in vielen bezirklichen Einrichtungen (z.B. Pförtnerlogen der Rathäuser Steglitz, Zehlendorf, Lankwitz; in allen Bürgerämtern; in den Volkshochschulstandorten, etc.) und in ausgewählten Geschäften kostenlos erhältlich.

Ihr großes Herz beweisen die Berliner Schausteller erneut, indem sie traditionell 1.000 behinderte Kinder und Jugendliche am 4. Juni zu einer kostenlosen Rummel-Runde einladen, ebenso wie die Schülerlotsen des Bezirks am 6. Juni.

Die Steglitzer Woche ist Montag bis Donnerstag jeweils von 14.00 bis 22.00 Uhr, Freitag und Samstag von 14.00 bis 23.00 Uhr sowie sonn- und feiertags von 14.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. Alle Informationen unter www.steglitz-zehlendorf.de und www.svbev.de sowie auf der Facebookseite unter @SteglitzerWoche.

Programmheft 67. Steglitzer Woche - ohne Gutscheine

PDF-Dokument (3.9 MB)

Übersicht Ablageorte Programmheft Steglitzer Woche 2019 mit Gutscheinen

PDF-Dokument (197.0 kB)