Preisgekröntes Pau(l)senbrot – Herzlichen Glückwunsch!

Letztes Jahr wurde die Schülerzeitung des Paulsen-Gymnasium noch als Newcomer geehrt. In diesem Jahr gewann die Zeitung, Pau(l)senbrot, den dritten Preis der Gymnasien im Berliner Wettbewerb.

Zu Recht: Das Pau(l)senbrot ist weitaus mehr als ein Pausenbrot. Die Zeitung überzeugt durch interessantes Design, abwechslungsreiche Themen und durch ein insgesamt sehr diverses Konzept. Die Redaktion ist jahrgangsübergreifend zusammengesetzt, unterschiedliche Interessen und Perspektiven stehen gleichberechtigt nebeneinander.

Carolina Böhm, Jugendstadträtin, gratuliert den engagierten Schülerinnen und Schülern des Paulsen-Gymnasium:

„Schüler*innenzeitungen sind ein wichtiger Bestandteil innerschulischer Demokratie. Erneut einen Berliner Preis zu erhalten ist für die Redaktion ein guter Ansporn. Die Zeitung ist auch für Außenstehende sehr ansprechend, sie vermittelt einem das Gefühl plötzlich Teil des Schulalltags zu sein. Ich wünsche der jungen Redaktion viel Erfolg und weiterhin Zeit, Lust und Engagement für die gute Sache.“