Ausstellung: „Berlin am Morgen“ – Fotografien von Peter Rieprich

Sonnenaufgang über dem Müggelsee oder auf dem Tempelhofer Feld, der menschenleere Pariser Platz oder Gendarmenmarkt, einzelne Menschen am frühen Morgen auf dem Weg zur Arbeit oder schon bei der Arbeit – dies sind die Motive der Fotografien dieser Ausstellung. Entstanden sind sie alle in der Zeit zwischen vier und sieben Uhr morgens in Berlin. Die Fotos bieten eine andere Perspektive auf die Stadt, jenseits des quirligen Lebens und der Hektik, die den Tag normalerweise bestimmen.
Anlass für frühes Aufstehen und Fotografieren war die Arbeit an dem Bildband »Guten Morgen, Berlin«, der im Herbst 2017 erschienen ist. Einige der Arbeiten wurden auch in dem Buch veröffentlicht, andere sind hier erstmals zu sehen.

Datum: 04.07.2018 bis 04.08.2018

Ort: Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstr. 3, 12165 Berlin-Steglitz
Eintritt: frei. Die Fotos sind während der Öffnungszeiten Mo – Fr von 10 – 20 Uhr und Samstag von 12 – 17 Uhr zu besichtigen.

Veranstalter: Eine Veranstaltung der Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf.
Information: 030/90299-2410