Coronavirus COVID-19

|+++ In allen Dienstgebäuden des Bezirksamtes gilt die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.+++|

Informationen

- vom Bund

- vom Land Berlin

- vom Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Inhaltsspalte

Grundhafte Erneuerung und barrierefreier Ausbau der Bushaltestelle am „S+U-Bahnhof Rathaus Steglitz“ stadtauswärts

Beispiel Fahrbahnzustand Bushaltestelle „S+U-Bahnhof Rathaus Steglitz“ Schloßstraße 40/41
Beispiel Fahrbahnzustand Bushaltestelle „S+U-Bahnhof Rathaus Steglitz“ Schloßstraße 40/41
Bild: Straßen- & Grünflächenamt - Tiefbau

Die Bushaltestelle „S+U-Bahnhof Rathaus Steglitz“ in der Schloßstraße 40/41 wird ab dem 27.09.2021 grundhaft saniert. Die Maßnahme umfasst die Erneuerung der Betonfahrbahn des Bushaltestellenbereichs sowie die Instandsetzung der Gehwege im Bushaltestellenbereich. Die vorhandene Bushaltestelle wird barrierefrei ausgebaut. Die Baumaßnahme wird in zwei Bauabschnitten ausgeführt.

Im ersten Bauabschnitt wird die Betonfahrbahn erneuert. Die Gehwegbeziehungen bleiben erhalten.

Im zweiten Bauabschnitt wird der an die Bushaltestelle „S+U-Bahnhof Rathaus Steglitz“ anschließende Gehweg erneuert. Die zu Fuß Gehenden werden in dieser Bauphase auf der Betonfahrbahn geführt.

Während der Bauphase wird die Bushaltestelle ca. 70 m in Richtung Süden entlang der Schloßstraße verschoben.
Die Arbeiten sollen planmäßig bis Ende November 2021 abgeschlossen sein.

Die Anlieger werden durch die bauausführende Firma informiert.

Beispiel Fahrbahnzustand Bushaltestelle „S+U-Bahnhof Rathaus Steglitz“ Schloßstraße 40/41
Beispiel Fahrbahnzustand Bushaltestelle „S+U-Bahnhof Rathaus Steglitz“ Schloßstraße 40/41
Bild: Straßen- & Grünflächenamt - Tiefbau