3910-B003 Gruppenleitung - Allgemeine materielle Hilfen (m/w/d)

Amtsrat/-rätin (m/w/d) - A 12 bzw. Tarifbeschäftigte/-r (m/w/d) - EG 11 TV-L

Arbeitsgebiet: Gruppenleitung – Allgemeine materielle Hilfen (m/w/d)

1. Anweisung der Sachbearbeiter/-innen in schwierigen und wichtigen Angelegenheiten.
2. Klärung von Zweifelsfragen, zweite Beschwerdeinstanz.
3. Erarbeiten von Stellungnahmen zu Rechts- und Verwaltungsvorschriften sowie zu Prüfungserinnerungen des Rechnungshofes im Rahmen der Aufgabe.
4. Beobachtung der Entwicklung des Schrifttums bezogen auf den Aufgabenbereich „Allg. materielle Hilfen“. Unterrichtung der Mitarbeiter/-innen
5. Koordination des Arbeitsablaufes in den Sachgebieten des Aufgabenbereiches durch Hinweise, Rückspra-chen und Besprechungen.
6. Entscheidung nach besonderer Regelung der Zeichnungsbefugnis.
7. Fachliche Kontrolle der Mitarbeitenden, Bearbeitungsverfügungen und -hinweise
8. Bearbeitung von Fachaufsichtsbeschwerden im Rahmen der Aufgabe und Stellungnahmen zu Dienstauf-sichtsbeschwerden.
9. Bearbeitung besonders schwieriger und wichtiger Vorgänge und solcher von grundsätzlicher Bedeutung.
10. Einsatz der Mitarbeiter/-innen und der Arbeitsmittel im Benehmen mit der Fachbereichsleitung; Koordinati-on der Einarbeitung; Einarbeitung der Stellenleitungen.
11. Vertretung der Fachbereichsleitung sowie der Stellenleitungen bei deren Abwesenheit.
12. Prüftätigkeit im Rahmen des IT-Zahlungsverfahrens OPENProsoz.
13. Personalentwicklung, Führung von Jahresgesprächen und Fertigung der dienstlichen Beurteilungen.
14. Gremienarbeit, Bezirksvertreter/in bei der Senatsverwaltung und innerbezirklich (z.B. AG-Grusi, AG-Asyl, AG- AV-Einsatz des Einkommens, Jour-Fixe mit dem Jobcenter …) mit dem Ziel der Entwicklung von Rund-schreiben und Weiterentwicklung von Fachstandards und Konzepten.
15. Steuerung der Transferausgaben anhand Produktberichten (Controlling Instrument) sowohl strategisch als auch operativ.
16. Führung der Mitarbeiter/innen.
17. Führen von z. B. Personalentwicklungsgesprächen, Beurteilungsgesprächen, Rückkehrgesprächen, Konfliktgesprächen, Kritikgesprächen.
18. Durchführung von Dienstbesprechungen.
19. Begleitung von Personalentwicklungsprozessen in den Phasen Ist-Soll-Analyse, Zielsetzung, Planung, Durchführung, Ergebniskontrolle und Transfersicherung.
20. Unterstützung der Mitarbeiter/innen im Rahmen des Gesundheitsmanagements.
21. Erstellen von Anforderungsprofilen, Beschreibungen des Aufgabenkreises (BAK) bzw. Dienstpostenbewertungen (DPB).
22. Mitwirkung bei der Personalauswahl.
23. Fachliche Verantwortung der Einarbeitung neuer Stellenleiter/ innen.

Wir bieten:
• eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
• Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie eine gleitende Arbeitszeit
• Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• ein umfangreiches betriebliches Gesundheitsmanagement
• ein verbilligtes Firmenticket des Verkehrsverbundes VBB

Kennzahl: 3910-B003
Bewerbungsschluss: 12.07.2019

3910-B003_Stellenausschreibung

PDF-Dokument (87.6 kB)

3910-B003_Anforderungsprofil

PDF-Dokument (212.0 kB)

Einverständniserklärung_Personalakte

PDF-Dokument (58.0 kB)