4040–B046 Sozialarbeiter/in in der Erziehungs- und Familienberatungsstelle (m/w/d)

Sozialoberinspektor/in - A 10 bzw. Sozialarbeiter/in - EG 9 TV-L

Arbeitsgebiet: Sozialarbeiter/in in der Erziehungs- und Familienberatungsstelle (m/w/d)

Die Erziehungsberatung bietet Beratung für Familien rund um die Themen Erziehung und Entwicklung an. Zur Verstärkung unseres interdisziplinären Teams suchen wir eine/n Sozialarbeiter/in, die/der Spaß an der Beratungsarbeit hat. Sie sind freundlich, belastbar, kommunikativ, verlässlich, besitzen eine schnelle Auffassungsgabe, begegnen den Menschen offen und haben ein Gespür für vielfältige und komplexe Lebenssituationen?
Sie lieben abwechslungsreiche Arbeit, arbeiten gerne im Team und behalten in Stresssituationen den Überblick? Dann suchen wir Sie!

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

  • Integrative Erziehungsberatung
    - Erziehungs- und Familienberatung ggf. auch in krisenhaften Situationen
    - Psychosoziale Diagnostik, Beratung und Therapie von Kindern, Jugendlichen, Eltern, Paaren und Familien ggf. mit Einbeziehung des sozialen Umfeldes der Klienten
    - Methodenübergreifende und beratungstherapeutische Angebote: Einzel-, Paar-, Familienberatung und Gruppen
  • Diagnostik, Beratung und Therapie von Familien mit besonderen Risikokonstellationen
    - Beratung und Unterstützung von Familien mit psychisch kranken Eltern, bei Suchtmittelabhängigkeit, destruktiver Erziehung sowie hoher Konflikthaftigkeit
    - Beratung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Problem- und Konfliktlagen
    - Mitwirkung bei der Gefährdungsabschätzung im Kinderschutz
    - Mitwirkung an der Planung und Steuerung von Hilfeprozessen
    - Anfertigung sozialpädagogischer systemischer Stellungnahmen
  • Sicherstellung der integrativen Förderung behinderter Kinder
    - Verantwortung für die Durchführung der Prüfung, Feststellung von erhöhtem und wesentlich erhöhtem Förderbedarf und Bewilligung des Bedarfs zusätzlicher sozialpädagogischer Hilfe und besonderer Angebote für Kinder mit Behinderungen gem. § 4 VOKitaFöG
  • Sozialraumorientierte Vernetzungsarbeit
    - Mitarbeit bei Vernetzungsaufgaben im Jugendhilfebereich
    - Konzipierung, Durchführung und Evaluation von: präventiven Angeboten (bspw. Elternbildung), Vernetzungsaktivitäten (bspw. Fallteamarbeit, SRO) und Öffentlichkeitsarbeit

Kennzahl: 4040-B046
Bewerbungsfrist: 31.05.2019

4040-B046_Stellenausschreibung

PDF-Dokument (125.0 kB)

4040-B046_Anforderungsprofil

PDF-Dokument (166.2 kB)

Einverständniserklärung_Personalakte

PDF-Dokument (58.0 kB)