Drucksache - 1182/XX  

 
 
Betreff: Wildwuchs – „Worst-Case-Szenario“
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:SPD-Bündnis'90/Die Grünen 
Verfasser:Haß, Ahmadi / Gellert 
Drucksache-Art:Gemeinsame AnfrageGemeinsame Anfrage
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung
20.03.2019 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin      
Hochbau und Liegenschaften Besprechung
29.04.2019 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Hochbau und Liegenschaften      

Sachverhalt

  1. Hat das Bezirksamt eine grobe Schätzung der momentan denkbaren Maximalkosten erstellt?

      1.1 Wenn ja, auf welche Summe belaufen sich die Maximalkosten?

      1.2 Wenn nein, warum nicht?

  1. Welche Kosten sind durch die bisherige (nicht durchführbare) Bauplanung entstanden?
  2. Mit welcher Steigerung der Kosten ist durch die Um- bzw. Neuplanung schlimmstenfalls zu rechnen?
  3. Wie beabsichtigt das Bezirksamt die Mehrkosten zu decken?
  4. Sind hierzu schon Schritte eingeleitet?
  5. Besteht eine Gefährdung für andere Projekte, die durch das Programm „Aktive Zentren“ finanziert werden sollen?
  6. Wenn ja, für welche?

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen