Drucksache - 0369/XX  

 
 
Betreff: Spandau Mobil - Fahrradschnellweg auf dem Mittelstreifen im Bereich der Neuendorfer Straße und Streitstraße
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:FDPFDP
Verfasser:Unger 
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
19.07.2017 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin überwiesen   
18.10.2017 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Spandau von Berlin zurückgezogen   
Bauen, Verkehr und Grünflächen Mitberatung
19.09.2017 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen, Verkehr und Grünflächen vertagt   
17.10.2017 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen, Verkehr und Grünflächen zurückgezogen   

Sachverhalt
Anlage/n
Anlagen:
Antrag FDP vom 07.07.2017
Protokollauszug BVG v. 19.09.2017

Das Bezirksamt wird beauftragt, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass der Mittelstreifen der Neuendorfer Str. und Streitstr. zu einem Fahrradschnellweg ausgebaut wird und es dadurch wieder zwei Fahrspuren für den Individualverkehr gibt.


Begründung:

 

Die vorgenannten Straßen hatten bis vor einigen Jahren zwei Fahrspuren und einen Radweg auf dem Bürgersteig. Der Radweg wurde auf die Straße verlegt und eine Fahrspur dafür "eingespart". Dies hat nun zur Folge, dass es enorme Staus im Bereich vom Wröhmännerpark bis hin zur Niederneuendorfer Allee gibt. Auch der ÖPNV steht jeweils im Stau. Im Zuge der neuen anstehenden B-Pläner den nördlichen Spandauer Bereich ist mit einem noch höheren Verkehrsaufkommen zu rechnen, so dass es hier sinnvoll wäre, den Mittelstreifen als Radweg zu nutzen und den Verkehrsfluss durch die Wiederherstellung der zwei Fahrspuren deutlich zu verbessern. Denn ein fließender Verkehr verursacht wesentlich weniger Abgase und Radfahrer und Nutzer des ÖPNV kommen schneller und gefahrloser von Hakenfelde in Richtung Rathaus Spandau.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen