Auszug - Mitteilungen des Bezirksamtes  

 
 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bildung und Kultur
TOP: Ö 2
Gremium: Bildung und Kultur Beschlussart: erledigt
Datum: Di, 14.05.2013 Status: öffentlich
Zeit: 16:05 - 17:50 Anlass: ordentlichen
Raum: Sitzungszimmer 202
Ort: Rathaus Spandau, 2. Etage
 
Wortprotokoll

BzStR Hanke teilt mit:

 

BzStR Hanke teilt mit:

 

a)      Die Ausschussmitglieder erhalten jeweils eine Einladung zur Elternehrung am 23.05.2013 und zum Sommerfest der Schüler-, Konfliktlotsen- und Streitschlichterteams am 30.05.2013.
 

b)      Bezüglich der Bauarbeiten auf der Zitadelle kam es zu Abstimmungsproblemen. Die erforderlichen Kranarbeiten könnten zu Beeinträchtigungen der Konzerte, die ca. ab Ende Mai 2013 stattfinden, führen.
 

c)      Die in der Vergangenheit jährlich durchgeführten Fledermausfeste auf der Zitadelle konnten nicht mehr organisiert werden, da die Förderung durch das Bundesministerium eingestellt wurde.
Das Berliner Artenschutzteam (BAT) wird gemeinsam mit dem Veranstalter, der mit dem Bezirk das Ritterspektakel organisiert, in diesem Jahr ein Fledermausfest durchführen. Ein Termin wurde bisher nicht festgelegt.
 

d)      Gemäß dem Auftrag der BVV zur Rettung der Bruno-Gehrke-Halle wurde gemeinsam mit einem Interessenverbund ein inhaltliches Konzept erstellt, welches am 13.05.2013 mit einer Finanzierung unterlegt und in der Sitzung des Bezirksamtes am 14.05.2013 vorgestellt werden konnte.
Ziel ist es, die Liegenschaft in das Vermögen des Bezirkes zu bekommen, um diese einer Nutzergemeinschaft/einem Interessenverbund zur Nutzung zu übertragen. Es soll künftig keine reine Sportstätte sondern eine Begegnungsstätte sein.
 

e)      In den letzten Jahren konnten durch ein Sonderprogramm Sanierungsfortschritte im Sanitärbereich der Schulen erzielt werden.
Jedoch besteht jetzt ein neues Problem. An der Grundschule am Grüngürtel musste ein Wasseranschluss gesperrt werden, weil Legionellen aufgetreten sind. Es ist der 2. Vorfall, bei dem das Trinken von Wasser und das Duschen untersagt wurden (1. Vorfall = Grundschule am Weinmeisterhorn).
Die Ursachen dafür liegen einerseits im Alter der Sanitäranlagen und andererseits in den energetischen Einsparungen. Aufgrund der Einsparungen werden die Heizungsanlagen nicht ausreichend hoch gefahren. Sie müssten eine Temperatur von ca. 60°C erreichen, um die Legionellen abzutöten bzw. deren Entstehung zu verhindern. Hinzu kommt, dass teilweise die Heizungsanlagen aufgrund ihres Alters die erforderliche Leistung nicht erbringen.
Um dieses Problem einer Lösung zuzuführen, wird ggf. ein erneutes Sonderprogramm benötigt.
 

f)        Am 08.05.2013 fand die 17. Berufsfindungsbörse statt, an der 98 Ausbildungsbetriebe vertreten waren. Es war die größte in Berlin.
Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde Casa e.V. von der Qualitätsinitiative Berlin-Brandenburg ausgezeichnet.
 

Zur Nachfrage der Bezv. Müller teilt BzStR Hanke mit, dass den Ausschussmitgliedern das Konzept für die Bruno-Gehrke-Halle zu einem späteren Zeitpunkt übergeben wird, da es erst gedruckt werden muss.

 

In Beantwortung der Nachfrage des Bgd. Mladin bestätigt BzStR Hanke, dass die Sanierungen der Sanitäranlagen in ca. 10 Schulen bereits geplant sind, es gibt jedoch Probleme hinsichtlich der personellen Kapazitäten.


 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Stadtbezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Sitzungsteilnehmer/-in Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen