Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

Ausbau der Kurpromenade

Beteiligung der Öffentlichkeit

Der Entwurf der Ausbauplanung zur erstmaligen endgültigen Herstellung der Kurpromenade zwischen Ritterfelddamm und Waldallee, sowie einen Teilbereich der Straßen Ritterfelddamm, Seekorso, Seebadstraße und Waldallee im Bezirk Spandau, Ortsteil Kladow, gemäß § 125 Abs. 2 des Baugesetzbuchs, liegt mit Begründung öffentlich aus.

Sie haben die Möglichkeit, sich an der Planung zu beteiligen: Sie können den Entwurf der Ausbauplanung und die dazugehörige Begründung einsehen und Auskünfte über die Ziele, Zwecke und Auswirkungen der Planung verlangen.
Während der Beteiligungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden. Diese sind in die abschließende Abwägung der öffentlichen und privaten Belange gegeneinander und untereinander einzubeziehen. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können unberücksichtigt bleiben.

Der Entwurf der Ausbauplanung liegt in der Zeit vom 01. März 2021 bis einschließlich 31. März 2021 öffentlich aus.

Bitte nutzen Sie während der Covid-19-Pandemie die Möglichkeit der Einsichtnahme des Entwurfs zur Ausbauplanung und der Abschrift der Begründung auf dieser Website.

Ihre Stellungnahme zu den Inhalten der Planung nehmen wir gerne entgegen unter der E-Mail Adresse: stadtplanung@ba-spandau.berlin.de
oder per Post an:
Bezirksamt Spandau von Berlin
Fachbereich Stadtplanung
13578 Berlin

Unterlagen zum Download

Begründung Kurpromenade

PDF-Dokument (887.8 kB) Dokument: BA Spandau

Kurpromenade Lageplan 1

PDF-Dokument (877.0 kB)

Kurpromenade Lageplan 2

PDF-Dokument (784.8 kB)

Kurpromenade Lageplan 3

PDF-Dokument (860.8 kB)

Kurpromenade Lageplan 4

PDF-Dokument (967.8 kB)

Kurpromenade Lageplan 5

PDF-Dokument (872.8 kB)

Kurpromenade Lageplan 6

PDF-Dokument (838.1 kB)

Darüber hinaus haben Sie nach vorheriger Terminvereinbarung die Möglichkeit, die Unterlagen im Bezirksamt Spandau von Berlin, Abteilung Bauen, Planen und Gesundheit, Stadtentwicklungsamt – Fachbereich Stadtplanung, Carl-Schurz-Straße 2/6 (Rathaus), 13597 Berlin, einzusehen. Zur Terminvereinbarung nutzen Sie bitte die E-Mail-Adresse: stadtplanung@ba-spandau.berlin.de oder die Telefonnummer (030) 90279-2761 bzw. (030) 90279-2663.

Es gelten die Schutzmaßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus-SARS-CoV-2 (SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung) in der jeweils gültigen Fassung.

Fragen zum Verfahren oder zu den Inhalten der Ausbauplanung können auch telefonisch unter: (030) 90279-2761 oder per E-Mail unter: stadtplanung@ba-spandau.berlin.de gestellt werden. Diese werden zeitnah fernmündlich beziehungsweise per E-Mail beantwortet.

Zu Fragen der Ausbauplanung können Sie sich telefonisch an das Straßen- und Grünflächenamt, Fachbereich Tiefbau, Herrn Zaremba, unter der Nummer (030) 90279-3267 wenden.

Datenschutz

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage von § 125 Abs. 2 des Baugesetzbuchs in Verbindung mit § 1 Absatz 4 bis 7 des Baugesetzbuchs und in Verbindung mit Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e der Datenschutz- Grundverordnung und des Berliner Datenschutzgesetzes. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der „Information über die Datenverarbeitung im Bereich Öffentlichkeitsbeteiligungen“, die sie hier herunterladen können.

Information zur Datenverarbeitung

PDF-Dokument