Buskap Schönwalder Straße, Haltestelle Predigergarten

https%3A%2F%2Fwww.berlin.de%2Fba-spandau%2Fbuergerhaushalt%2Fnode%2F2023
Vorschlags-Nr: 
2020-0038
Art des Vorschlages: 
Ausgabevorschlag
Haushaltsjahr: 
2020
Stand der Umsetzung: 
In Bearbeitung In Bearbeitung
Ortsteil: 
Spandau
Themen: 

Das ist mein Vorschlag:

Der Bezirk wird beauftragt, dafür zu sorgen, dass in der Schönwalder Straße, an der Bus-Haltestelle Predigergarten in beiden Fahrtrichtungen ein Haltestellenkap errichtet wird.

Basis-Daten

Meine Begründung für diesen Vorschlag: 

Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) arbeitet an seiner Belastungsgrenze. Kurzfristig lässt sich dies nur dadurch verbessern, indem dem Busverkehr bessere Bedingungen zur Verfügung gestellt werden. 
 
Mit einem Haltestellenkap muss der Bus nicht in einem beengten Haltestellenbereich einschwenken. Beim Verlassen der Haltestelle befindet sich der Bus dann an der Spitze des Fahrzeugstromes und muss bei Abfahrt nicht auf eine Lücke im fließenden Verkehr warten. Schließlich wird im Vergleich zu Haltebuchten die Diagonalfahrt bei An- und Abfahrt vermieden, was die Sicherheit für stehende bzw. aus-/einsteigende Fahrgäste vergrößert. 
 
Ein solcher Kap, ist zudem für die Barrierefreiheit eine erhebliche Verbesserung. Es wird sicher gestellt, dass der Bus über die gesamte Länge dicht am Bordstein halten kann. Somit ist auch ein Kasseler Sonderbord auf einer Höhe von 22 cm möglich. Dies würde den Ein-und Ausstieg auch mit radgebunden Hilfsmitteln ohne Hilfe ermöglichen.  
 
Außerdem wäre durch diese Maßnahme auch eine Errichtung eines Wartehäuschen mit Sitzgelegenheiten eventuell möglich, welches an dieser Haltestelle beidseitig noch fehlt.

Hinweis des Bezirksamtes: 

Dieser Vorschlag wurde dem Bezirksamt per E-Mail eingereicht.

Buskap Schönwalder Straße, Haltestelle Predigergarten
Buskap Schönwalder Straße, Haltestelle Predigergarten

Stellungnahmen

Abteilung Bauen, Planen und Gesundheit - 20. Mai 2019 - 9:46

Straßen- und Grünflächenamt 20.05.2019:

Zurzeit wird der barrierefreie Umbau div. Bushaltestellen in Spandau vorangetrieben.
Es wird sukzessive nach Priorität und Dringlichkeit jede Bushaltestelle in Spandau betrachtet und, wenn möglich, barrierefrei ausgebaut.
Resultierend wird auch die Bushaltestelle Predigergarten in absehbarer Zeit bearbeitet werden. Haltestellenkaps sind hier nach erster Einschätzung möglich.
Dabei ist der Bezirk aber von der Verkehrslenkungsbehörde abhängig.
Der Ausbauzeitraum ist derzeit noch nicht absehbar.

Kommentare

Zum Abgeben eines Kommentares müssen Sie sich anmelden.

Umsetzungs-Daten

Stand der Umsetzung: 
In Bearbeitung In Bearbeitung