Ergänzung von fehlenden Ausweisungen des Landschaftsschutzgebietes Karolinenhöhe an bestimmten stark frequentierten Zugängen.

https%3A%2F%2Fwww.berlin.de%2Fba-spandau%2Fbuergerhaushalt%2Fnode%2F2000
Vorschlags-Nr: 
2020-0031
Art des Vorschlages: 
Ausgabevorschlag
Haushaltsjahr: 
2020
Stand der Umsetzung: 
umgesetzt umgesetzt
Ortsteil: 
Gatow
Themen: 

Das ist mein Vorschlag:

An einigen stark frequentierten Zugängen zum Landschaftsschutzgebiet sollen fehlende Hinweisschilder ergänzt werden, die den Beginn des LSG und damit den Bereich der entsprechenden Schutzverordnung kennzeichnen.
Zuwiderhandlungen können aufgrund fehlender Beschilderung legitimiert werden („Woher soll ich das wissen, da steht ja nichts dran …“).

Basis-Daten

Meine Begründung für diesen Vorschlag: 

Das Landschaftsschutzgebiet Karolinenhöhe ist an breiten Wegen aktuell überwiegend gut beschildert, um es als solches kenntlich zu machen. Die meisten für KFZ tauglichen Zufahrten sind entsprechend ausgewiesen und signalisieren damit das wichtige Verbot der Ein- und Durchfahrt. Die Schutzverordnung untersagt aber nicht nur privaten Kraftfahrzeugverkehr, sondern soll die vorhandenen wertvollen Strukturen durch weitere wichtige Handlungsgebote schützen.

An mehreren Zugängen zum LSG, die hauptsächlich durch die überwiegende Zahl von Erholung suchenden Spaziergängern genutzt werden, fehlen seit Jahren Hinweisschilder auf das Schutzgebiet und damit auf die dort geltende Schutzverordnung.
Die Fußgänger betreten hier das Gebiet, ohne darauf hingewiesen zu werden :

- Zugang westliches Ende Straße „Weiter Blick“
- Zugang ab nördlicher Kurve Kurt-Marzahn-Straße
- Zugang am Ende der Zufahrtsstraße zum Karolinenhof (Feldbinder)
- Zugang bei Kindergarten, Gatower Str. 274

Übersichtskarte aktuelle Beschilderung mit Fehlstellen (gelbe Kringel)
Übersichtskarte BeschilderungÜbersichtskarte aktuelle Beschilderung mit Fehlstellen (gelbe Kringel)
Weitere Bilder: 
Zugang westliches Ende Straße „Weiter Blick“ ohne Beschilderung.
Zugang westliches Ende Straße „Weiter Blick“ ohne Beschilderung.
Zugang ab nördlicher Kurve Kurt-Marzahn-Straße, kein LSG ausgeschildert, sondern nur "Geschütze Grünfläche" bis zur Brücke
Zugang ab nördlicher Kurve Kurt-Marzahn-Straße, kein LSG ausgeschildert, sondern nur "Geschütze Grünfläche" bis zur Brücke
Zugang am Ende der Zufahrtsstraße zum Karolinenhof (Feldbinder) ohne LSG-Schild
Zugang am Ende der Zufahrtsstraße zum Karolinenhof (Feldbinder) ohne LSG-Schild
Zugang bei Kindergarten, Gatower Str. 274 ohne LSG-Schild
Zugang bei Kindergarten, Gatower Str. 274 ohne LSG-Schild

Kommentare

Zum Abgeben eines Kommentares müssen Sie sich anmelden.

Umsetzungs-Daten

Stand der Umsetzung: 
umgesetzt umgesetzt
Abschlussvermerk: 

Die an den benannten Standorten fehlenden Schilder sind aufgestellt worden.