Planungsprozess Umgestaltung Grünanlage Scharfe Lanke

Pressemitteilung vom 16.11.2018

Der Bezirk Spandau plant gerade mit Fördermitteln des Berliner Programms für Nachhaltige Entwicklung (BENE) die ökologische Erneuerung und nutzungsgerechte Umgestaltung der Grünanlage an der Scharfen Lanke. Hierzu gab es im Mai und Juni dieses Jahres erste öffentliche Informations- und Beteiligungsverfahren. Die Präsentation und das Protokoll zur ersten Informationsveranstaltung am 12. Juni 2018 werden auf www.mein.berlin.de unter “Umbau Grünanlage Scharfe Lanke” zur Verfügung gestellt.

Zu diesem Zeitpunkt wurde davon ausgegangen, dass es bereits möglich sein würde, im Herbst 2018 den Bürgerinnen und Bürgern einen Vorentwurf für die Umgestaltungsmaßnahmen vorzustellen. Die umfangreichen Abstimmungen und die im Zuge der weiteren Durcharbeitung aufgetretenen inhaltlichen, rechtlichen und finanziellen Anforderungen haben jedoch dazu geführt, dass der Planungsprozess mehr Zeit als zunächst veranschlagt, benötigen wird.

Die nächste Bürgerinformation wird daher voraussichtlich Anfang 2019 stattfinden. Erst wenn klar ist, welche der infrage kommenden Maßnahmen auch tatsächlich finanzierbar und umsetzbar erscheinen, ist es vertretbar, die Öffentlichkeit wieder einzubeziehen.

Dieses Vorhaben „Umbau Grünanlage Scharfe Lanke“ (Projektlaufzeit 10/2017 bis 01/2022) wird im Berliner Programm für Nachhaltige Entwicklung (BENE) gefördert aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und des Landes Berlin (Förderkennzeichen 1106-B6-A)