Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

Erneuter Vandalismus im Quader

Pressemitteilung vom 16.10.2018

In der Jugendfreizeiteinrichtung Quader in Hakenfelde gab es erneut einen Einbruch mit schwerem Vandalismus. Mehrere Fenster sind schwer beschädigt, Neuanschaffungen für Küche und Basketballanlage wurden umgeworfen. Die Boxentürme der Bühne sind zerstört worden, die Lautsprecheranlage und Bühnenverkabelung sind voraussichtlich unbrauchbar. Lampen wurden zerstört, drei Feuerlöscher sind geleert und der Inhalt in der kompletten Einrichtung verteilt worden.

Der Stadtrat für Bürgerdienste, Ordnung und Jugend, Stephan Machulik, ist wütend: „Ich bin über das Ausmaß der Schäden fassungslos. Das Bezirksamt saniert gerade mit großem Aufwand die Jugendfreizeiteinrichtung um in Hakenfelde wieder ein attraktives Haus für die Jugendarbeit bieten zu können. Hier sind Täter mit hoher krimineller Energie am Werk! In jüngerer Vergangenheit wurde bereits mehrfach in das Haus und in die Fahrradwerkstatt eingebrochen, erhebliche Sachbeschädigungen und auch eine Brandstiftung vorgenommen.

Diese Schädigung kann nicht hingenommen werden und wird verfolgt werden. Ihre Unterstützung kann dabei wertvoll sein: Sollten Sie am Wochenende 12.-15.10.2018 (oder auch zu früheren Zeitpunkten) Beobachtungen gemacht haben, so wenden Sie sich bitte an die Polizei oder das Bezirksamt. Das gilt auch für zukünftige Auffälligkeiten am Quader und allen anderen öffentlichen und privaten Gebäuden. Ich hoffe, dass die Schäden die Wiedereröffnung des Quader nicht allzu weit verzögern.“