„Café-, Kneipen- und Restaurantbesitzer mitgemacht!“

Pressemitteilung vom 12.09.2018

Tourismuswebsite bietet Möglichkeit, seinen Betrieb vorzustellen

Die Wirtschaftsförderung des Bezirks Berlin Spandau erarbeitet derzeit gemeinsam mit der Agentur Gröschel Branding GmbH ein Tourismuskonzept für Spandau. Ein erster großer und für alle sichtbare Meilenstein ist erreicht und die neue touristische Website www.visitspandau.de freigeschaltet.

Um unsere Besucher über das umfassende Angebot im Bezirk zu informieren, werden Spandaus gastronomische Betriebe in einer eigenen Rubrik aufgeführt und auf der Karte verortet werden. Ziel ist es, das kulinarische Angebot möglichst in seiner Gesamtheit abzubilden.

Diese Veröffentlichung ist kostenfrei.

Jetzt ist Eigeninitiative gefragt:
Interessierte Gastronomen melden sich bitte bis 31.10.2018 per E-Mail bei der Tourismusbeauftragten: jana.friedrich@ba-spandau.berlin.de mit folgenden Informationen zum Betrieb:
Name, kulinarische Einordnung, Adresse, Website, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.

Diese Angaben werden sich dann auf der touristischen Homepage unter der Rubrik Gastronomie wiederfinden.