Informationen zum Coronavirus

  • Infos zu bezirklichen Corona-Anlaufstellen, bürgerschaftlichen Engagement, mehrsprachigen Angeboten etc. ..weiterlesen
Inhaltsspalte

Zusätzliches Spielangebot auf dem Spielplatz Schmidt-Knobelsdorf-Straße

Pressemitteilung vom 06.02.2018

Projekt „Raum für Kinderträume“

Bereits im Juni 2010 wurde der neugestaltete Spielplatz Schmidt-Knobelsdorf-Straße Ecke Seeburger Straße (Wilhelmstadt) als erster barrierearmer Spielplatz in Spandau eingeweiht. Dieser rd. 4.400 qm große Spielplatz wurde nach den Vorschlägen einer Kinderbeteiligung umgebaut. Die Gestaltung geht insbesondere auf die Bedürfnisse von behinderten Kindern ein. Es entstand eine barrierefreie, behindertengerechte Spiellandschaft mit Kletterwand, Holzspielgerüst, Kletternetzen, Rutschen, einem Rollstuhlkarussell sowie einer Hügellandschaft mit Kunststofffallschutz zum Toben und Kullern. Nur mit der großzügigen Unterstützung der Vattenfall Wärme Berlin AG konnte der Spielplatz mit dieser Anzahl von barrierearmen Spielgeräten vervollständigt werden.

Nun ist es im Rahmen des Projektes „Raum für Kinderträume“ wieder mit der Unterstützung der Vattenfall Wärme Berlin AG gelungen, das vorhandene Spielangebot um eine Balancierstrecke mit verschiedenen Stationen zu ergänzen.

Bezirksstadtrat Frank Bewig und Jörg-A. Czernitzky, Vattenfall Wärme Berlin AG, werden die neue Balancierstrecke

am Freitag, den 23. Februar 2018
um 11.00 Uhr
auf dem Spielplatz Schmidt-Knobelsdorf-Straße Ecke Seeburger Straße,
13581 Berlin (Wilhelmstadt)

seinen künftigen Nutzern übergeben. Wir laden alle Interessierten herzlichst dazu ein.